• IT-Karriere:
  • Services:

Devolo dLAN

Powerline-Adapter für 500 MBit/s mit integrierter Steckdose

Devolo hat zwei zum IEEE-1901-Standard kompatible Powerline-Adapter für April 2011 angekündigt. Darunter ist der dLAN 500 AVplus mit integrierter Steckdose.

Artikel veröffentlicht am ,
Devolo dLAN: Powerline-Adapter für 500 MBit/s mit integrierter Steckdose

Devolo will seine Powerline-Adapter der dLAN-500-Serie auf der Cebit 2011 präsentieren. Ursprünglich ging Devolo davon aus, seine IEEE-1901-Produkte ab Januar/Februar 2011 zu verkaufen, nun ist es aber erst im April 2011 so weit.

  • dLAN 500 AVmini (Bild: Devolo)
  • dLAN 500 AVplus (Bild: Devolo)
dLAN 500 AVmini (Bild: Devolo)
Stellenmarkt
  1. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  2. über vietenplus, Rheinland

Sowohl der dLAN 500 AVplus mit seiner integrierten Steckdose mit Netzfilter als auch der kompaktere dLAN 500 AVmini unterstützen theoretische Datenübertragungsraten von 500 MBit/s und sollen im Standby unter 0,5 Watt benötigen.

Preise nannte Develo für die beiden Powerline-Adapter noch nicht. Die dLAN-500-Serie soll in Zukunft weitere Mitglieder bekommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 159,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. HP Pavilion 32 Zoll Monitor für 229,00€, Steelseries Arctis Pro wireless Headset für 279...
  3. ab 62,99€
  4. (aktuell u. a. HyperX Alloy Elite RGB Tastatur für 109,90€, Netgear EX7700 Nighthawk X6 Repeater)

Diablo 07. Feb 2011

Schon klar dass CAT5e/7 Verkabelung besser wäre, aber was machst wenn du keine freien...


Folgen Sie uns
       


iPhone 11 - Test

Das iPhone 11 ist das günstigste der drei neuen iPhone-Modelle - kostet aber immer noch mindestens 850 Euro. Dafür müssen Nutzer kaum Kompromisse bei der Kamera machen - das Display finden wir aber wie beim iPhone Xr antiquiert.

iPhone 11 - Test Video aufrufen
Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

    •  /