Abo
  • Services:

Erstkontakt

Am 23. Februar 2011 spielt der Deutsche Bundestag

Ende Februar 2011 findet die erste LAN-Party im Deutschen Bundestag statt. Neben medienpädagogischen Vorträgen gibt es auch Multiplayermatches, in denen Abgeordnete gegeneinander antreten können.

Artikel veröffentlicht am ,
Erstkontakt: Am 23. Februar 2011 spielt der Deutsche Bundestag

Für die Abgeordneten des Deutschen Bundestages findet am 23. Februar 2011 eine Politiker-LAN auf der Fraktionsebene des Reichstags in Berlin statt. Ziel der Veranstaltung, die im Sommer 2010 angekündigt wurde, ist die Sensibilisierung der Politiker für das Medium Computerspiele sowie der politische Diskurs unter kulturellen und medienpädagogischen Gesichtspunkten. Die Abgeordneten sollen an etwa 30 Spielstationen einen Einblick in alle wichtigen Genres der interaktiven Unterhaltungssoftware erhalten. Dazu stehen auch Titel bereit, in denen die Fraktionsmitglieder und -mitarbeiter gegeneinander antreten können, und zwar in den Genres Denkspiele, Rennspiele, Bewegungs- und Sportspiele sowie Egoshooter.

Zusätzlich findet ein medienpädagogisches Vortragsprogramm statt, das von der Bundeszentrale für politische Bildung, der Professur für Medienpädagogik der Universität Leipzig und von Spielraum, dem Institut zur Förderung von Medienkompetenz an der FH Köln, ausgerichtet wird. Die Informationsveranstaltung ist eine Initiative der Bundestagsabgeordneten Dorothee Bär (CSU), Jimmy Schulz (FDP) und Manuel Höferlin (FDP), unterstützt vom Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) e. V. und der Electronic Sports League.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,49€
  2. 13,49€
  3. 2,49€
  4. 24,99€

illuminant777 06. Feb 2011

Oh stellt euch nicht so an jeder weiß was gemeint ist ~.~

Woodycorn 05. Feb 2011

lol, ohje, das wäre natürlich nich so das passende Spielchen :D ... ich muss erstmal Teil...

Woodycorn 05. Feb 2011

Ja, das hatte ich letztens mal in der TV-Serie "Law & Order" gesehen... da gabs solch...

goldgelbesaggro... 04. Feb 2011

So gut wie jeder hat mit seinem eigenen Haushalt zu kämpfen, nur während sich die Bürger...


Folgen Sie uns
       


Der Güterzug der Zukunft - Bericht

Auf der Innotrans 2018 haben Verkehrsforscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt ein Konzept für den Güterzug der Zukunft vorgestellt.

Der Güterzug der Zukunft - Bericht Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /