Abo
  • Services:

Untethered Jailbreak

Greenpois0n RC5 knackt iOS 4.2.1

Mit Greenpois0n RC5 gibt es nun auch einen iOS-4.2.1-Jailbreak, der einen Reboot des damit gehackten iPod touch, iPhones, iPads oder Apple TV 2 übersteht. Weitere "untethered" Jailbreaks sollen in Vorbereitung sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Untethered Jailbreak: Greenpois0n RC5 knackt iOS 4.2.1

Das für iOS 4.2.1 gedachte Jailbreaking-Tool Greenpois0n RC5 (Release Candidate 5) gibt es derzeit nur für Mac OS X, eine Windows-Version fehlt noch. Mit dem Greenpois0n RC5 können iPod touch (2G, 3G, 4G), iPad, iPhone 3GS und iPhone 4 geknackt und hinterher auch nicht von Apple abgesegnete Software installiert werden. Darunter etwa die Cydia-App, die zum Download von kostenlosen und kostenpflichtigen Anwendungen dient. Eine Unterstützung für das Apple TV 2 soll im Release Candidate 6 (RC6) folgen.

Die offizielle Greenpois0n-Website ist vermutlich aufgrund des Ansturms gerade nicht erreichbar, über den offiziellen Twitter-Feed des Chronic Dev-Teams gibt es jedoch verschiedene Downloadquellen für Greenpois0n RC5 für den Mac. Wann die finale Version oder eine Windows-Version des RC5 folgen werden, wurde noch nicht bekanntgegeben. Das Jailbreaking der Geräte erfolgt auf eigenes Risiko und hat in der Regel den Verlust der Garantie zur Folge.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 25€ Steam-Gutschein erhalten
  2. und The Crew 2 gratis erhalten

ck (Golem.de) 07. Feb 2011

Stimmt, danke für den Hinweis - ich hatte erst eine falsche Readme-Datei vorliegen, da...

dos.or.die 07. Feb 2011

Nur zur Info: Juhu - dachte ich erst. Doch Greepois0n scheint offensichtlich beim ATV2...

ElZar 07. Feb 2011

Puh..die Liste ist so lang... Fängt bei essentiellen Tools wie SBSettings oder OpenSSH...

Der_Hausmeister 07. Feb 2011

aus eigener Erfahrung (ja leider kenn ich nur meine eigene kleine Welt) kann ich sagen...

Cyruss1989 05. Feb 2011

Palm/Hp hats vorgemacht. Die fliegen die Koryphäen der Szene sogar zu ihren...


Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 erzählen die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
    Anthem angespielt
    Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

    E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

    1. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen
    2. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
    3. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One

    CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    So spielt sich Cyberpunk 2077

    E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
    Von Peter Steinlechner


        •  /