Abo
  • Services:
Anzeige
Windows-Logo
Windows-Logo

Microsofts Patchday

Zwei kritische Lücken und zwölf Patches

Der monatliche Patchday von Microsoft steht wieder bevor, und diesmal sollte ihn niemand verpassen. Je eine kritische Lücke in Windows, eine im Internet Explorer und eine weniger heikle im IIS werden geschlossen.

Am 8. Februar 2011, dem regulären Patchday von Microsoft am zweiten Dienstag des Monats, will das Unternehmen unter anderem die seit Ende Dezember 2010 bekannte Lücke bei CSS im Internet Explorer schließen. Microsoft hatte diesen Fehler schon zuvor als kritisch bezeichnet, weil damit Code auf dem Rechner ausgeführt werden kann.

Anzeige

Alle Windows-Versionen ab XP, aber nicht Windows 7 und 2008 R2, sind von einem auch als "Thumbnail Bug" bekannten Problem betroffen, das Microsoft mit einem Patch ebenfalls lösen will. Wie das Unternehmen nun erklärte, steckt der Fehler in der Windows Graphics Rendering Engine. Über präparierte Grafiken können damit Programme eingeschleust werden.

Neun weitere Lücken stuft Microsoft als nicht so schwerwiegend ein, sie werden am nächsten Patchday geschlossen und betreffen Windows, Internet Explorer, Office, Visual Studio und den IIS. Bei Letzterem gibt es ein Problem mit den FTP-Funktionen der Versionen 7.0 und 7.5, wie Microsoft in seiner Ankündigung der Patches schreibt.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Hamburg, Hamburg
  2. Apex Tool Holding Germany GmbH & Co. KG, Westhausen, Besigheim
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Robert Bosch Start-up GmbH, Renningen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-63%) 14,99€
  3. 10,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  2. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  3. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  4. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  5. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  6. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  7. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  8. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  9. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  10. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

  1. Re: Reifenfrage

    Snooozel | 15:26

  2. Re: Von 74 Milliarden Investitionen insgesamt...

    SJ | 15:26

  3. Re: Tipp zum teilautonomen fahren mit dem Golf

    thinksimple | 15:24

  4. Re: Handerkennung

    thinksimple | 15:22

  5. Re: Ladeleistung

    AppRio | 15:13


  1. 13:36

  2. 12:22

  3. 10:48

  4. 09:02

  5. 19:05

  6. 17:08

  7. 16:30

  8. 16:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel