Abo
  • Services:

LCD Bacpac

Minibildschirm für Helmkameras

Die Aufnahmen der winzigen Helmkamera Gopro HD Hero können jetzt schon während des Geschehens kontrolliert werden. Möglich macht das ein Modul, das über einen Stecker mit der Kamera verbunden wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Helmkamera Gopro HD Hero ist bei Sportlern beliebt, die ihre Aktivitäten gerne aus der Ich-Perspektive filmen. Die kompakte Kamera wird zum Beispiel an den Helm oder einen Lenker geschnallt und nimmt auf Knopfdruck kontinuierlich in Full-HD auf. Die Aufnahmen ließen sich bislang erst am PC kontrollieren, da der HD Hero ein Display fehlt. Mit dem LCD Bacpac wird dieses Manko behoben. Der Minibildschirm wird über den Erweiterungsstecker der Kamera angeschlossen und kostet rund 80 US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. Tampoprint AG, Korntal-Münchingen
  2. Bezirk Oberbayern, Bruckmühl bei München

Im Preis des Bacpac sind neue Gehäusedeckel für die wasser- und staubdichten Schutzhüllen enthalten, die der Hersteller separat verkauft. Die Schutzhüllen selbst müssen nicht neu gekauft werden, da die neuen Deckel eine stärkere Ausbuchtung aufweisen, in die das schlanke Displaymodul passt.

  • Gopro LCD Bacpac
  • Gopro LCD Bacpac - Verschlussdeckel
  • Gopro LCD Bacpac - Montage
  • Gopro LCD Bacpac mit Hero-Helmkamera und Schutzgehäuse
  • Gopro LCD Bacpac mit Hero-Helmkamera und Schutzgehäuse
  • Gopro LCD Bacpac
Gopro LCD Bacpac

Die Gopro HD Hero ist mit einem Festbrennweitenobjektiv (F2,8) ausgerüstet, das einen Blickwinkel von 170 Grad abdeckt, wenn mit 720p oder 960p gefilmt wird. Bei voller HD-Auflösung liegt der Blickwinkel nur noch bei 127 Grad. Bei Full-HD kann die Kamera mit 30 Bildern pro Sekunde filmen, bei 720p auch mit 60 Bildern pro Sekunde. Der eingesetzte CMOS-Sensor ist 1/2,5 Zoll groß. Gespeichert wird im Format H.264 und der Ton in AAC.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht

Golem.de hat den neuen Audi E-Tron auf einem Ausflug in die Wüste von Abu Dhabi getestet.

Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
    Autonome Schiffe
    Und abends geht der Kapitän nach Hause

    Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
    2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
    3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

      •  /