Abo
  • Services:

Gerücht

Pentax plant spiegellose Systemkamera mit winzigem Sensor

Pentax hat bislang kein spiegelloses Kamerasystem mit Wechselobjektiven im Angebot. Doch das soll sich Gerüchten zufolge bald ändern. Plant Pentax die Neuauflage der analogen Kamera Auto 110 aus den 70er Jahren, die mit winzigen Objektiven auskam?

Artikel veröffentlicht am ,

Genau wie Canon und Nikon hat Pentax keine spiegellose Systemkamera im Angebot. Spätestens im Mai 2011 soll sich das nach Angaben der meist gut unterrichteten Website mirrorlessrumors.com ändern. Dann soll eine neue Pentax-Kamera namens NC-1 mit einem Sensor aus dem Kompaktkamerabereich auf den Markt kommen. Der Sensor im Format 1/2,33 Zoll soll eine Auflösung von 14 Megapixeln erzielen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Waiblingen
  2. über duerenhoff GmbH, München

Pentax-Manager Chris Pound sagte in einem Interview mit dem Branchendienst dpreview.com schon Anfang Januar 2011, dass der japanische Kamerahersteller ein solches Produkt auf den Markt bringen wird, wenn es wirtschaftlichen Erfolg verspricht.

Die Konkurrenz wie Panasonic, Sony und Olympus verwendet im Gegensatz zu der diskutierten NC-1 relativ große Sensoren. Bei den Panasonic-Systemkameras ist er 17,3 x 13 mm groß, während ein 2,33-Zoll-Modell nur 5,6 x 4,2 mm misst.

Ein kleinerer Sensor hat jedoch seine Vorteile. So können auch kompaktere Objektive und insgesamt kleinere und leichtere Kameras damit gebaut werden.

Nach Angaben von mirrorlessrumors.com will Pentax die Kamera und zwei Objektive im Mai 2011 vorstellen. Im Herbst soll der Objektivpark um drei weitere Modelle erweitert werden. Hinweise zu einem Preis gab es nicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  2. 45,99€ (Release 12.10.)
  3. 39,99€ (Release 14.11.)
  4. 47,99€

iWorker 07. Feb 2011

Irgendwie kann ich nicht glauben, dass das was wird. Kleine Sensoren bringen nunmal...

ad (Golem.de) 04. Feb 2011

ja. Der Hersteller wird das auch nicht machen, wenn es nicht nur bei einem Gerücht...

M.P. 04. Feb 2011

Oder zumindest ECHTES Pixel-Binning, und nicht bei Reduzierung der Auflösung einfach die...

GourmetZocker 04. Feb 2011

Sorry übrigens für die Rechtschreibfehler. --> iPhone Tastatur


Folgen Sie uns
       


Drahtlos bezahlen per App ausprobiert

In Deutschland können Smartphone-Besitzer jetzt unter anderem mit Google Pay und der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen ihre Rechnungen begleichen. Wir haben die beiden Anwendungen im Alltag miteinander verglichen.

Drahtlos bezahlen per App ausprobiert Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Shadow of the Tomb Raider im Test: Lara und die Apokalypse Lau
Shadow of the Tomb Raider im Test
Lara und die Apokalypse Lau

Ein alter Tempel und Lara Croft: Diese Kombination sorgt in Shadow of the Tomb Raider natürlich für gewaltige Probleme. Die inhaltlichen Unterschiede zu den Vorgängern sind erstaunlich groß, aber trotz guter Ideen vermag das Action-Adventure im Test nicht so richtig zu überzeugen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Square Enix Systemanforderungen für Shadow of the Tomb Raider liegen vor
  2. Shadow of the Tomb Raider angespielt Lara und die Schwierigkeitsgrade
  3. Remasters Tomb Raider 1 bis 3 bekommen neue Engine

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

    •  /