Abo
  • Services:

Gerücht

Pentax plant spiegellose Systemkamera mit winzigem Sensor

Pentax hat bislang kein spiegelloses Kamerasystem mit Wechselobjektiven im Angebot. Doch das soll sich Gerüchten zufolge bald ändern. Plant Pentax die Neuauflage der analogen Kamera Auto 110 aus den 70er Jahren, die mit winzigen Objektiven auskam?

Artikel veröffentlicht am ,

Genau wie Canon und Nikon hat Pentax keine spiegellose Systemkamera im Angebot. Spätestens im Mai 2011 soll sich das nach Angaben der meist gut unterrichteten Website mirrorlessrumors.com ändern. Dann soll eine neue Pentax-Kamera namens NC-1 mit einem Sensor aus dem Kompaktkamerabereich auf den Markt kommen. Der Sensor im Format 1/2,33 Zoll soll eine Auflösung von 14 Megapixeln erzielen.

Stellenmarkt
  1. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  2. Hanseatisches Personalkontor, Frankfurt am Main

Pentax-Manager Chris Pound sagte in einem Interview mit dem Branchendienst dpreview.com schon Anfang Januar 2011, dass der japanische Kamerahersteller ein solches Produkt auf den Markt bringen wird, wenn es wirtschaftlichen Erfolg verspricht.

Die Konkurrenz wie Panasonic, Sony und Olympus verwendet im Gegensatz zu der diskutierten NC-1 relativ große Sensoren. Bei den Panasonic-Systemkameras ist er 17,3 x 13 mm groß, während ein 2,33-Zoll-Modell nur 5,6 x 4,2 mm misst.

Ein kleinerer Sensor hat jedoch seine Vorteile. So können auch kompaktere Objektive und insgesamt kleinere und leichtere Kameras damit gebaut werden.

Nach Angaben von mirrorlessrumors.com will Pentax die Kamera und zwei Objektive im Mai 2011 vorstellen. Im Herbst soll der Objektivpark um drei weitere Modelle erweitert werden. Hinweise zu einem Preis gab es nicht.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

iWorker 07. Feb 2011

Irgendwie kann ich nicht glauben, dass das was wird. Kleine Sensoren bringen nunmal...

ad (Golem.de) 04. Feb 2011

ja. Der Hersteller wird das auch nicht machen, wenn es nicht nur bei einem Gerücht...

M.P. 04. Feb 2011

Oder zumindest ECHTES Pixel-Binning, und nicht bei Reduzierung der Auflösung einfach die...

GourmetZocker 04. Feb 2011

Sorry übrigens für die Rechtschreibfehler. --> iPhone Tastatur


Folgen Sie uns
       


Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial

Sonys Mini-Konsole Playstation Classic ist knuffig. In unserem Golem-retro_-Spezial beleuchten wir die Spieleauswahl und Hardware im Detail.

Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


      •  /