Abo
  • Services:
Anzeige

IANA

Die letzten IPv4-Adressen sind verteilt

Die IANA hat heute die letzten fünf /8-Netze an IPv4-Adressen an die fünf regionalen Registrys verteilt.

Vor zwei Tagen wurde der letzte reguläre Block an IPv4-Adressen von der APNIC, die IP-Adressen im asiatisch-pazifischen Raum vergibt, zugeteilt, jetzt hat die IANA die letzten fünf Blöcke nach einem zuvor festgelegten Sonderverfahren an die fünf regionalen Registrys - AfriNIC, APNIC, ARIN, LACNIC und RIPE NCC - vergeben.

Der von der IANA verwaltete Pool an IPv4-Adressen ist damit ausgeschöpft.

Anzeige

Die für Europa zuständige Registry RIPE erhielt das Netz 185/8 und wird daraus die ersten IP-Adressen verteilen, wenn die zuvor zugewiesenen Blöcke aufgebraucht sind. Die RIRs vergeben ihre IPv4-Adressen weiterhin nach ihren eigenen Regeln.


eye home zur Startseite
elgooG 04. Feb 2011

Du hast's vielleicht gut, mein Router mag die nicht mehr. Wahrscheinlich hätte ich ihn...

Loeffel 04. Feb 2011

Da hast Du wohl etwas falsch verstanden, die Netzwerkadresse wird immer benötigt. Früher...

derdiedas 03. Feb 2011

http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_assigned_/8_IPv4_address_blocks no comment



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, München
  2. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, München
  3. Bittner + Krull Softwaresysteme GmbH, München
  4. über Hays AG, Dessau


Anzeige
Top-Angebote
  1. 315,00€
  2. (heute u. a. PC- und Konsolenspiele reduziert, Sandisk-Speicherprodukte, Logitech-Produkte...

Folgen Sie uns
       


  1. Berlin

    Verkehrsbetriebe wollen Elektrobusse während der Fahrt laden

  2. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  3. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  4. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  5. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  6. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  7. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  8. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  9. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  10. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  2. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe
  3. Connect 2017 Microsoft setzt weiter auf Enterprise-Open-Source

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  1. Re: Ewig-gestrige Taddergreise in...

    AllDayPiano | 07:03

  2. Re: Egal wo, Softwareschalter sind die Pixel der...

    DY | 07:00

  3. Kein Wunder, dass das System Bahn hier nicht...

    Aki-San | 06:46

  4. Re: NEUN Platter!

    jo-1 | 06:41

  5. Re: APPLE-TV!

    whitbread | 06:16


  1. 07:18

  2. 19:10

  3. 18:55

  4. 17:21

  5. 15:57

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel