Abo
  • Services:

Neurosky

Mindwave-Headset scannt Gehirnwellen

Auf der Cebit 2011 wird Neurosky sein neues EEG-Headset Mindwave zeigen. Wie der Vorgänger Mindset soll es zur Steuerung von Spielen mittels Gehirnwellen und für Entspannungsübungen dienen - aber besser aussehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Neurosky: Mindwave-Headset scannt Gehirnwellen

Der große Durchbruch gelang Neurosky bisher nicht, aber mit dem neuen Mindwave-Headset hofft das Unternehmen offenbar, Endkunden besser ansprechen zu können. Während der Vorgänger Mindset noch wie ein geschlossener Stereokopfhörer mit zu hoch platziertem, auf die Stirn drückendem Mikrofon aussah, wird das in Weiß und Silber gehaltene Mindwave-Headset deutlich moderner, fast futuristisch aussehen. Der EEG-Sensor für die Stirn bleibt zwar bestehen, steckt aber in einem eleganteren Bügel. Zudem erfolgt die Anbindung an den PC oder Mac nicht mehr mittels Bluetooth, sondern über WLAN, was einige Probleme beseitigen soll.

  • Neuroskys EEG-Sensor-Headset Mindwave (Bild: Neurosky)
Neuroskys EEG-Sensor-Headset Mindwave (Bild: Neurosky)
Stellenmarkt
  1. Hochschule RheinMain, Wiesbaden
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße

Die Erfassung und Analyse der aufgenommenen Gehirnwellen könnten Spieleentwicklern dabei helfen, den Spielfluss an den Stress- oder Entspannungszustand des Spielers anzupassen. Durch Anspannung und Entspannung können in einigen kleinen Spielen bereits Aktionen oder Bewegungen ausgelöst werden. Von der mühelosen Spielsteuerung mittels Gedankenlesen ist das Neurosky-System jedoch noch weit entfernt.

Neurosky selbst bietet derzeit 30 Spiele und Lernanwendungen in einem eigenen App Store an. Kooperationen mit großen Spielepublishern wurden bisher noch nicht verkündet. Die Liste der Neurosky-Partner enthält den Spielzeughersteller Mattel, der mit Mindflex in den USA ein Spielzeug auf Basis des EEG-Sensors verkauft, dessen EEG-Steuerung jedoch nicht echt, sondern eher Einbildung sein soll. Das Mindwave-Headset ist hingegen noch nicht lieferbar - und der Vorgänger Mindset wird nur noch als Forschungswerkzeug betitelt.

Interessierte können sich das EEG-Headset im März auf der Cebit 2011 anschauen. Preislich wird das Mindwave in Europa voraussichtlich 99 Euro kosten und im Laufe des Jahres erscheinen. Damit kostet es dann nur etwa halb so viel wie das Mindset.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,95€
  2. (-79%) 7,77€
  3. 13,99€
  4. 20,99€ - Release 07.11.

tj.one.s 28. Apr 2013

Naja bin da auch noch recht skeptisch, allerdings gibt es mittlerweile doch schon...

irgendwersonst 05. Feb 2011

wie schon erwähnt wurde handelt es sich bei dem Gerät um einen passiven Sensor der nur...

ultrapaine 04. Feb 2011

Na Blondinen halt weil kein Gehirn, und ansonsten die selbe Angst wie beim Fotoapparat...

Johnny Cache 04. Feb 2011

Geiler Streifen. Schön daß sich noch jemand daran erinnert.


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /