Abo
  • Services:

GVU

Deutlich mehr Schwarzkopien von Konsolenspielen

Die Playstation 3 legt zu, der PC verliert - allerdings nicht im Verkauf, sondern bei Links zu Schwarzkopien von Spielen. Das hat die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) durch die Auswertung von Filehoster-Portalseiten festgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
GVU: Deutlich mehr Schwarzkopien von Konsolenspielen

Nahezu 2.230 Links zu schwarzkopierten Spielen für die Playstation 3 hat die GVU nach eigenen Angaben im September 2010 gefunden - deutlich mehr als bei früheren Untersuchungen. Zu einer geradezu explosionsartigen Zunahme sei es dann im November gekommen: Um bis zu 200 Prozent sei die Zahl der Links gestiegen. Damit bieten die Filehoster Ende 2010 nach Angaben der GVU am häufigsten Zugang zu raubkopierten Dateien für zwei Konsolen von Sony (Playstation 2 und 3 zusammen 9.281 Links) an, gefolgt von Games für die Nintendo Wii (8.041 Links) und Titeln für die Microsoft-Konsolen (Xbox und Xbox 360 zusammen 6.505 Links).

Stellenmarkt
  1. IcamSystems GmbH, Leipzig
  2. BWI GmbH, München, Meckenheim, Hilden

Die Anzahl von Links zu PC-Spielen war dagegen im vergangenen Jahr stark rückläufig. Ihr Anteil ging von 48 Prozent (Ende 2009) auf 31 Prozent (Ende 2010) zurück. Die Ergebnisse basieren auf einer Auswertung von 43 viel besuchten, deutschsprachigen Filehoster-Portalseiten, die Internetnutzern Zugang zu einem breiten illegalen Angebot an aktuellen Inhalten der Kreativwirtschaft ermöglichen.

Wichtigster Grund für die starke Zunahme der Schwarzkopien für die Playstation 3 dürften Angebote wie PS Jailbreak sein, die seit August 2010 im Internet aufgetaucht sind.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 53,99€ statt 69,99€
  3. 32,99€

akollmann 07. Feb 2011

Full ACK! Ein Kumpel hat sich Mafia 2 gekauft und wollte es installieren. 1. Pflicht...

PushAnyKey 04. Feb 2011

Abgesehen davon ob es Death Links sind usw. Wetten die haben nur so links gezählt wie...

Ainer v. Fielen 03. Feb 2011

Es wird einfach wie seit jeher gerechnet: X = Soviel hätten wir gerne verkauft Y = Soviel...

M.Kessel 03. Feb 2011

Oh, ich verzichte sehr, sehr oft. Z.B. wird es mir in diesem Leben nicht einfallen...

froschke 03. Feb 2011

gibt den CFWs und raubkopien erstmal zeit ihre wirkung zu entfallten ... ... innerhalb...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


      •  /