• IT-Karriere:
  • Services:

Opensource-DVD

Libreoffice gesellt sich zu Openoffice.org

Die 22. Ausgabe der Opensource-DVD enthält neben Openoffice.org 3.3.0 auch Libreoffice mit der identischen Versionsnummer. Insgesamt wurden elf neue Programme in die Sammlung aufgenommen und nur eines entfernt.

Artikel veröffentlicht am ,
Opensource-DVD: Libreoffice gesellt sich zu Openoffice.org

Die aktuelle Version 22.0 der Softwaresammlung Opensource-DVD enthält insgesamt 449 Anwendungen und Spiele. Der Bürosuite Openoffice.org in der aktuellen Version 3.3.0 hat das Opensource-DVD-Team auch den Fork Libreoffice in der Version 3.3.0 beigelegt. Der Aufgabenplaner Wunderlist 1.1.1 hat es ebenfalls in die Softwaresammlung geschafft.

  • Der HTML-Editor Bluegriffon
  • Das Systray-Applet Corner-Bin
  • Der Bildbetrachter Embalon
  • Der Nachrichten-Ticker News
  • Der Streamripper Streamwriter
  • Der Dokumentenbetrachter Evince
  • Der Aufgabenplaner Wunderlist
Der HTML-Editor Bluegriffon
Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Wuppertal
  2. ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH, Hamburg

Der HTML-Editor NVU wurde entfernt und durch die Anwendung Blueriffon ersetzt, die in Version 0.8 beiliegt. Der WYSIWYG-Editor basiert auf der aktuellen Version der Gecko-Engine. Damit können Webseiten mit HTML5 sowie CSS3 erstellt werden. Darüber hinaus liegt der Dokumentenbetrachter Evince in der Version 2.30.3 bei. Evince eignet sich auch zum Öffnen von PDF-Dateien.

Embalonview 0.9.13.0 zeigt zahlreiche Bildformate an, darunter auch PSD-Dateien. Zusätzlich kann der Bildbetrachter auch Bilder öffnen, die sich in Zip- oder RAR-Archiven befinden. Mit Latexdraw 2.0.8 können Zeichnungen und später in diversen Bildformaten abgespeichert werden, darunter im BMP-, JPG- oder EPS-Format. Zusätzlich speichert Latexdraw auch als PDF-Datei ab.

Über Streamwriter 1.4.0.1 können Sendungen von Internetradios im MP3-Format aufgezeichnet werden, während Silenteye 0.4.0 Texte in Audio- ober Bilddateien verbirgt, damit sie unentdeckt beim Empfänger ankommen.

Insgesamt hat das Opensource-DVD-Team 54 Programme auf dem Datenträger aktualisiert, darunter auch zahlreiche Spiele. Die Sammlung von freien Programmen für Windows, Mac OS X und Linux steht als DVD-Image zum Download zur Verfügung. Neben einer Programmversion gibt es auch eine Variante mit 111 Spielen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. GTA 5 - Premium Online Edition für 13,99€ und Devil May Cry 5 für 20,99€)
  2. (u. a. ELEX für 49,99€, Stealth Bastard Deluxe für 7,99€, Styx: Shards Of Darkness für 17...
  3. 159,90€ (Bestpreis!)

Anonymer Nutzer 08. Feb 2011

Hier setzt Ubuntu dass was sie jetzt schon bei der Netbook-Version haben auch auf die...

Himmerlarschund... 03. Feb 2011

Und unfertige Software gehört aber auf ein vorzeigeobjekt der oss-szene? So kann das ja...


Folgen Sie uns
       


Apple TV Plus ausprobiert

Wir haben uns Apple TV+ auf einem Apple TV angeschaut. Apples eigener Abostreamingdienst lässt viele Komfortfunktionen vermissen.

Apple TV Plus ausprobiert Video aufrufen
Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

    •  /