Abo
  • Services:
Anzeige
Opensource-DVD: Libreoffice gesellt sich zu Openoffice.org

Opensource-DVD

Libreoffice gesellt sich zu Openoffice.org

Die 22. Ausgabe der Opensource-DVD enthält neben Openoffice.org 3.3.0 auch Libreoffice mit der identischen Versionsnummer. Insgesamt wurden elf neue Programme in die Sammlung aufgenommen und nur eines entfernt.

Die aktuelle Version 22.0 der Softwaresammlung Opensource-DVD enthält insgesamt 449 Anwendungen und Spiele. Der Bürosuite Openoffice.org in der aktuellen Version 3.3.0 hat das Opensource-DVD-Team auch den Fork Libreoffice in der Version 3.3.0 beigelegt. Der Aufgabenplaner Wunderlist 1.1.1 hat es ebenfalls in die Softwaresammlung geschafft.

Anzeige
  • Der HTML-Editor Bluegriffon
  • Das Systray-Applet Corner-Bin
  • Der Bildbetrachter Embalon
  • Der Nachrichten-Ticker News
  • Der Streamripper Streamwriter
  • Der Dokumentenbetrachter Evince
  • Der Aufgabenplaner Wunderlist
Der HTML-Editor Bluegriffon

Der HTML-Editor NVU wurde entfernt und durch die Anwendung Blueriffon ersetzt, die in Version 0.8 beiliegt. Der WYSIWYG-Editor basiert auf der aktuellen Version der Gecko-Engine. Damit können Webseiten mit HTML5 sowie CSS3 erstellt werden. Darüber hinaus liegt der Dokumentenbetrachter Evince in der Version 2.30.3 bei. Evince eignet sich auch zum Öffnen von PDF-Dateien.

Embalonview 0.9.13.0 zeigt zahlreiche Bildformate an, darunter auch PSD-Dateien. Zusätzlich kann der Bildbetrachter auch Bilder öffnen, die sich in Zip- oder RAR-Archiven befinden. Mit Latexdraw 2.0.8 können Zeichnungen und später in diversen Bildformaten abgespeichert werden, darunter im BMP-, JPG- oder EPS-Format. Zusätzlich speichert Latexdraw auch als PDF-Datei ab.

Über Streamwriter 1.4.0.1 können Sendungen von Internetradios im MP3-Format aufgezeichnet werden, während Silenteye 0.4.0 Texte in Audio- ober Bilddateien verbirgt, damit sie unentdeckt beim Empfänger ankommen.

Insgesamt hat das Opensource-DVD-Team 54 Programme auf dem Datenträger aktualisiert, darunter auch zahlreiche Spiele. Die Sammlung von freien Programmen für Windows, Mac OS X und Linux steht als DVD-Image zum Download zur Verfügung. Neben einer Programmversion gibt es auch eine Variante mit 111 Spielen.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 08. Feb 2011

Hier setzt Ubuntu dass was sie jetzt schon bei der Netbook-Version haben auch auf die...

Himmerlarschund... 03. Feb 2011

Und unfertige Software gehört aber auf ein vorzeigeobjekt der oss-szene? So kann das ja...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Medion AG, Essen
  2. MEDION AG, Essen
  3. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz
  4. Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. 49,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 65,87€)

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  2. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  3. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  4. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  5. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  6. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  7. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  8. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  9. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  10. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: Kein verstellen von Spiegeln nötig

    ronda-melmag | 06:28

  2. Re: IMHO: Der falsche Weg

    SJ | 06:13

  3. Re: Verkaufen die jetzt neue generationen ohne...

    VHau | 05:22

  4. Re: Fragwürdige Ethik der "Sicherheits-Forscher"

    CoDEmanX | 05:18

  5. Re: Windows/Microsoft ist das beste Beispiel

    CoDEmanX | 05:09


  1. 19:09

  2. 16:57

  3. 16:48

  4. 16:13

  5. 15:36

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel