Abo
  • Services:

Pre-Nachfolger

HP plant neues WebOS-Smartphone

HP wird in der kommenden Woche mindestens ein neues WebOS-Smartphone vorstellen. Das enthüllt ein kurzer Videoclip, den Palm veröffentlicht hat.

Artikel veröffentlicht am ,
HPs kommendes WebOS-Smartphone
HPs kommendes WebOS-Smartphone

Am 9. Februar 2011 will HP unter anderem die ersten WebOS-Tablets vorstellen. Nun hat Palm einen Videoclip veröffentlicht, der ein neues WebOS-Smartphone zeigt. Viele Details des Geräts zeigt der Videoclip nicht, auch der Name des geplanten WebOS-Smartphones ist nicht bekannt. Nach Analysen von Precentral verfügt das Mobiltelefon über einen Aufschiebemechanismus samt Tastatur wie das Palm Pre, Pre Plus und Pre 2. Außerdem gibt es eine Autofokuskamera und einen speziellen Dock-Anschluss, deren Einsatzzweck aber noch unklar ist.

Stellenmarkt
  1. ALBA Nordbaden GmbH, Karlsruhe
  2. soft-nrg Development GmbH', Dornach

Zwischen den Zeilen hatte HP bereits im Januar 2011 angedeutet, dass am 9. Februar 2011 nicht nur WebOS-Tablets, sondern auch weitere WebOS-Geräte vorgestellt werden. Allerdings stand nicht fest, ob auch neue WebOS-Smartphones dazugehören werden. Nun hat Palm als zuständige HP-Abteilung dieses Geheimnis ein wenig gelüftet.

HP hat nach bisherigen Ankündigungen viel mit WebOS vor. Aber seit der Übernahme von Palm durch HP hat sich nicht viel getan. Seitdem wurde das Pre 2 vorgestellt und die Besitzer von WebOS-Geräten warten weiterhin auf die Auslieferung von WebOS 2.0, das bereits im Oktober 2010 vorgestellt wurde. Damit WebOS keine kleine Nische im Smartphone-Markt bleibt, müsste HP die Plattform deutlich stärker als bisher unterstützen. Vor allem die Vermarktung von WebOS-Geräten hat sich seit der Palm-Übernahme nicht verbessert und weiterhin ist Palm respektive HP in vielen Ländern gar nicht mit WebOS-Geräten vertreten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€
  2. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  3. (-80%) 6,99€
  4. 39,99€ (Release 14.11.)

redex 04. Feb 2011

Das ist heutzutage ein häufig verwendetes Feature. Wäre das nicht so beliebt würden es...

Schnarchnase 04. Feb 2011

Das ist doch kein Werbevideo, das soll nur ein bisschen neugierig machen auf das was am...


Folgen Sie uns
       


Pocophone F1 - Test

Das Pocophone F1 gehört zu den günstigsten Topsmartphones auf dem Markt - nur 330 Euro müssen Käufer für das Gerät bezahlen. Dafür bekommen sie eine Dualkamera und einen Snapdragon 845. Wer mit ein paar Kompromissen leben kann, macht mit dem Smartphone nichts falsch.

Pocophone F1 - Test Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /