Abo
  • Services:

Sony

Digitalkamera und Camcorder ähneln sich immer mehr

Sony hat mit der HX9V und der HX100V zwei neue Digitalkameras angekündigt, die mit langen Zoombrennweiten, einer Auflösung von 16,2 Megapixeln und einem GPS ausgestattet sind. Neben Standbildern können sie auch als Videokamera eingesetzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die H-Serie von Sony ist eine Kreuzung aus Camcorder und Digitalkamera. Dem Gehäuse nach sind die Geräte eindeutig Digitalkameras, aber die Aufnahmemöglichkeiten im Videobereich entsprechen denen eines Camcorders.

  • Sony Cybershot DSC-HX100V
  • Sony Cybershot DSC-HX100V
  • Sony Cybershot DSC-HX9V
  • Sony Cybershot DSC-HX9V
  • Sony Cybershot DSC-HX100V
Sony Cybershot DSC-HX100V
Stellenmarkt
  1. FILIADATA GmbH, Karlsruhe
  2. SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München

In der Sony HX100V steckt ein 30fach-Zoom (27 bis 810 mm KB), während sich Besitzer der deutlich kleineren HX9V mit einem 16fach optischen Zoom (24 bis 384 mm KB) begnügen müssen. Dafür steckt in beiden Kameras der gleiche CMOS-Sensor mit 16,2 Megapixeln Auflösung. Die Sensorgröße liegt bei 1/2,3 Zoll.

Ein Display mit 3 Zoll (7,5 Zentimeter) großer Diagonale und 921.600 Bildpunkten belegt fast die gesamte Rückseite der Kameras. Bei der HX100V lässt es sich aufwärts und abwärts schwenken. Außerdem verfügt die HX100V über einen elektronischen Sucher mit 201.600 Punkten Auflösung.

Die neuen Sony-Kameras nehmen auch Schwenkpanoramen auf. Sie erreichen eine Auflösung von 10.480 x 4.096 Pixeln und werden aus vielen kleinen Einzelbildern erzeugt, die die Kamera beim Schwenken hintereinander aufnimmt und dann zusammenrechnet. Ein Knopfdruck verwandelt die Kameras in Camcorder, die dann im AVCHD-Format mit 50 Vollbildern pro Sekunde (1.920 x 1.080 Pixel) filmen. Damit es angesichts der großen Brennweiten nicht zu Verwacklern kommt, hat Sony einen Bildstabilisator ins Objektiv eingebaut. So sollen sogar beim Gehen verwacklungsarme Aufnahmen möglich werden.

3D-Aufnahmen können beide Kameras entweder beim Anfertigen von Panoramen oder auch bei normalen Bildern anfertigen. Im konventionellen Fotomodus nehmen die Kameras das gleiche Motiv in schneller Folge dazu mit unterschiedlichen Schärfepunkten auf. So soll ein stereoskopischer Effekt erreicht werden. Den kann sich der Betrachter dann auf geeigneten 3D-Fernsehern ansehen.

Fotos und Videos speichern die HX100V und die HX9V auf Memorystick sowie SD-(HC-) beziehungsweise SDXC-Speicherkarten.

Die Sony Cybershot DSC-HX9V soll rund 370 Euro kosten und die DSC-HX100V rund 470 Euro. Beide Kameras sollen ab Ende April 2011 erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 209€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 230,89€)
  2. 239€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 254,39€)
  3. (u. a. Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB CL16-18-18-36 für 159,99€ statt ca. 195€ im...
  4. (u. a. HD143X FHD-Projektor für 399,99€ statt 479€ im Vergleich und UHD300X UHD-Projektor für...

tilmank 04. Feb 2011

Bildqualität bei schnellen Szenen ist auch so eine Sache...

Strubel Peter 03. Feb 2011

viel spass beim aufnehmen von avchd-video mit fullhd bei 50vollbildern (auch wenn ich das...

ad (Golem.de) 03. Feb 2011

Größe (Zoll) 7,77 mm (Typ 1/2,3) Quelle: http://www.sony.de/product/dsc-h-series/dsc...


Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
    Anthem angespielt
    Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

    E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

    1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
    2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
    3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

    Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
    Jurassic World Evolution im Test
    Das Leben findet einen Weg

    Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
    2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
    3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

      •  /