Abo
  • IT-Karriere:

iFusion

iPhone mit Telefonhörer

Mit der iFusion Smartstation soll aus dem iPhone ein ganz gewöhnliches Tischtelefon mit Hörer werden. Eine Dockingstation und Bluetooth machen es möglich. Nur die Zifferntasten verbleiben weiterhin auf dem Touchscreen von Apples Mobiltelefon.

Artikel veröffentlicht am ,

Die iFusion Smartstation ist eine Dockingstation für Apples iPhone, die per Bluetooth Kontakt mit dem Handy aufnimmt. Über den Hörer kann der Anwender dadurch das iPhone wie ein ganz gewöhnliches Arbeitsplatztelefon nutzen. Außerdem wurde eine Lautsprechfunktion integriert.

  • iFusion Smartstation
  • iFusion Smartstation
  • iFusion Smartstation
  • iFusion Smartstation
  • iFusion Smartstation
  • iFusion Smartstation
  • iFusion Smartstation
iFusion Smartstation
Stellenmarkt
  1. nexible GmbH, Düsseldorf
  2. über experteer GmbH, München

Das iFusion von Altigen unterstützt nicht nur die normale Telefonfunktion des iPhones, sondern kann auch für Voice-over-IP-Dienste wie Skype eingesetzt werden. Es verlagert den Lautsprecher und das Mikro des Handys einfach auf den Hörer. Dazu kommt eine Lautsprecherbuchse für externe Boxen. Gewählt wird weiterhin über den Bildschirm des iPhones. Ein USB-Anschluss sorgt wie bei jeder Dockingstation für die Verbindung zum PC oder Mac.

Die Basis misst 200 x 224 x 56 mm und wiegt 950 Gramm. Der Hörer kommt noch einmal auf 200 Gramm Gewicht.

Altigen verlangt für den Telefonrumpf rund 170 US-Dollar. Er soll im April 2011 auf den Markt kommen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 51,95€
  2. (-12%) 52,99€
  3. 3,99€
  4. 229,00€

Toni83 24. Jun 2011

Hallo, Bluetooth Headset und technische Ausrüstung hab ich schon für mein Home-Office...

Peter Brülls 04. Feb 2011

Nein. iOS kennt diese Synchronisatiosmethoden: * Expliziter, voller Sync inklusive...

Anonymer Nutzer 04. Feb 2011

Da hat jemand ein übergroßes, überteuertes Headset gebaut. Sensationell.

cartman 04. Feb 2011

Das will ich bestätigt haben. sonst zweifle ich die Existenz von Reis an.

Peter Brülls 04. Feb 2011

Büro. Nicht Callcenter oder Rezeption.


Folgen Sie uns
       


Hyundai Kona Elektro - Test

Das Elektro-SUV ist ein echter Langläufer.

Hyundai Kona Elektro - Test Video aufrufen
Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

    •  /