Netzwerkausrüster

Mobiler Datentransfer steigt in Deutschland extrem an

Im Jahr 2015 werden in Deutschland 30-mal mehr Daten mobil übertragen als 2010. Das ständig steigende Angebot an Apps und anderen Anwendungen, insbesondere bei Video, ist dafür stark verantwortlich, hat Cisco errechnet.

Artikel veröffentlicht am ,
(Grafik: Cisco)
(Grafik: Cisco)

Der mobile Datenverkehr wächst besonders in Deutschland in den kommenden Jahren stark. Das ergab eine Studie (PDF) des Netzwerkausrüsters Cisco. Im Jahr 2015 werden demnach in Deutschland 30-mal mehr Daten mobil übertragen als 2010. Weltweit soll der Datentransfer dann 26-mal höher liegen als im Vorjahr.

Stellenmarkt
  1. ERP-Anwendungsentwickler m/w/d
    RAMPF Holding GmbH & Co. KG, Grafenberg (bei Metzingen)
  2. Informatiker als IT Projektleiter SAP S / 4HANA Energiebranche (m/w/d)
    Thüga SmartService GmbH, München, Freiburg, Naila
Detailsuche

Der mobile Datentransfer hat laut Studie damit in Deutschland bis 2015 eine jährliche Wachstumsrate von 97 Prozent. Ursache für die starke Zunahme ist die Nutzung von Videos auf mobilen Endgeräten. "Das ständig steigende Angebot an Apps und anderen Anwendungen, insbesondere bei Video, ist dafür stark verantwortlich", sagte Cisco-Deutschland-Chef Carlo Wolf. Jede mobile Verbindung erzeugte 2010 einen monatlichen Datenverkehr von 63 MByte, in Deutschland von 138 MByte.

Hierzulande soll der monatliche mobile Datenverkehr von 2010 bis 2015 von 10,66 Petabyte auf 317,24 Petabyte wachsen. Der mobile Datenverkehr nimmt dreimal schneller zu als der kabelgebundene Datenverkehr. Im Jahr 2015 werden laut der Prognose Notebooks ein Volumen von 197,18 PB verursachen, gefolgt von Smartphones mit 84,49 PB und Tablet-PCs mit 21,13 PB.

Die durchschnittliche mobile Datenübertragungsrate hat sich der Studie zufolge weltweit von 2009 bis 2010 verdoppelt und wird bis 2015 auf das Zehnfache ansteigen. Der mobile Datentraffic hat sich global im Jahr 2010 fast verdreifacht. Die Zunahme um das 2,6-Fache stellt Cisco schon das dritte Jahr in Folge fest. Die Steigerung erfolgte demnach trotz der Weltwirtschafts- und Finanzkrise, was die Wachstumsstabilität der Mobilfunkbranche zeigt.

Auch beim Internetknoten DE-CIX in Frankfurt am Main ist der Datenverkehr erneut stark angestiegen. Aufgrund des Wachstums erwarten die Betreiber bis Ende 2015 ein 20fach höheres Datenaufkommen als heute. Der durchschnittliche Internetdatenverkehr pro Breitbandnutzer liegt in Deutschland derzeit bei 12 Gigabyte pro Monat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
Artikel
  1. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

  2. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

  3. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /