Abo
  • Services:
Anzeige
Mobiler Browser: Firefox 4 Beta für Android und Maemo deutlich schneller

Mobiler Browser

Firefox 4 Beta für Android und Maemo deutlich schneller

Die bislang schnellste Version von Firefox Mobile hat Mozilla mit einer neuen Betaversion von Firefox 4 für Android und Maemo veröffentlicht. Der Browser soll schneller starten, schneller reagieren und Seiten schneller laden.

Mozillas Firefox 4 für Android und Maemo steht in einer neuen Betaversion zum Download bereit. Den Entwicklern zufolge ist es die bislang schnellste Version des mobilen Browsers. Sie versprechen einen schnelleren Start der Applikation sowie schnellere Reaktionszeiten, und Seiten sollen schneller geladen werden.

Anzeige

Firefox 4 für Android und Maemo basiert auf der gleichen Browserengine wie die Desktopversion von Firefox 4, einschließlich der neuen Javascript-Engine Jägermonkey. So soll die Firefox 4 Beta unter Android schneller sein als der von Google mitgelieferte Browser: in Mozillas Benchmark Kraken dreimal schneller als der Android-Browser, im Sunspider doppelt so schnell und in Googles V8-Benchmark zumindest minimal schneller.

  • Firefox 4 Mobile Beta 4
  • Firefox 4 Mobile Beta 4
  • Firefox 4 Mobile Beta 4
  • Firefox 4 Mobile Beta 4
  • Firefox 4 Mobile Beta 4
  • Firefox 4 Mobile Beta 4
  • Firefox 4 Mobile Beta 4
  • Firefox 4 Mobile Beta 4
Firefox 4 Mobile Beta 4

Darüber hinaus haben die Mozilla-Entwickler nach eigenen Angaben die Stabilität des Browsers verbessert, den Speicherverbrauch reduziert sowie Probleme beim Zoomen und mit einigen Tasten korrigiert.

Wie die Desktopversion kann auch die mobile Variante von Firefox an die persönlichen Vorlieben angepasst werden. Rund 100 Erweiterungen stehen für den mobilen Browser mittlerweile bereit. Zudem wird Firefox Sync unterstützt, um Bookmarks, Verlauf, offene Tabs und gespeicherte Passwörter mit anderen Firefox-Installationen abzugleichen.

Die Firefox 4 Beta für Android und Maemo steht unter firefox.com/m/beta zum Herunterladen bereit, die Android-Version ist im Android Market verfügbar. Dazu muss die Seite vom jeweiligen mobilen Endgerät aufgerufen werden. Die Android-Version setzt mindestens Android 2.0 voraus und benötigt rund 14 MByte Speicherplatz. Ab Android 2.2 kann der Browser auch von einer SD-Karte gestartet werden. Die Maemo-Version ist für Nokias N900 gedacht.

Entwickler können die Beta von Firefox 4 Mobile auch für Windows, Linux und Mac OS X herunterladen.


eye home zur Startseite
WilliWichtig 23. Mär 2011

Es geht um FF4 Beta für Android UND Maemo. Da kann ich doch mitreden. Und die neue Beta...

repllccax 02. Feb 2011

auf einem SGS alles andere als schnell... :-/

Joschi75 02. Feb 2011

Ich hab mich auch nicht auf den Artikel sondern auf den Kommentar von Atrocity bezogen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. Thalia Bücher GmbH, Berlin
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 5,99€ FSK 18

Folgen Sie uns
       


  1. Trappist-1

    Der Zwerg und die sieben Planeten

  2. Botnetz

    Wie Mirai Windows als Sprungbrett nutzt

  3. Server

    IBM stellt Komplettsystem für kleine Unternehmen vor

  4. Einspeisegebühr

    Netzbetreiber darf nicht nur einzelne Sender abkassieren

  5. Ultra-HD mit Dolby Vision

    Erst Harry Potter, dann die Abspielgeräte

  6. Perspective

    Google hilft, Forentrolle zu erkennen

  7. Microsoft und Gemalto

    Windows 10 bekommt native eSIM-Unterstützung

  8. Mobilfunk

    Telefónica verschlechtert Prepaid-Tarife

  9. Amazon Echo und Echo Dot im Test

    Alexa, so wird das nichts!

  10. Petunia Tech

    Wisoccero spielt Fußball



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. MX Board Silent im Praxistest Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  3. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig

Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

  1. Re: Sehe hier nur Nachteile..

    M.P. | 14:44

  2. Re: Kauft bloß kein Smart!

    stiGGG | 14:43

  3. Re: "Eigentlich ist sie sehr viel flexibler als...

    Meisterqn | 14:43

  4. Re: Alternative Fakten?

    jg (Golem.de) | 14:42

  5. Re: Das Deutsche ist eine sehr heterogene Sprache

    ChMu | 14:42


  1. 14:19

  2. 13:48

  3. 13:30

  4. 13:18

  5. 13:11

  6. 13:01

  7. 12:56

  8. 12:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel