Abo
  • Services:
Anzeige
Android-Logo
Android-Logo

Smartphone-Markt

Android-Zahlen von Canalys sind angeblich zu hoch

Ein Telekommunikationsexperte zweifelt an der Korrektheit der von Canalys vorgelegten Zahlen zum Smartphone-Markt. Demnach wurden im vierten Quartal 2010 nicht mehr Android- als Symbian-Smartphones verkauft.

Nach Erhebungen der Marktforscher von Canalys wurden im vierten Quartal 2010 auf dem Weltmarkt 33,3 Millionen Android-Smartphones verkauft. Dadurch errang die Android-Plattform die Marktführerschaft im Smartphone-Markt, die bisher Symbian innehatte. Laut Canalys wurden im zurückliegenden Quartal 31 Millionen Symbian-Smartphones abgesetzt.

Anzeige

Die Zahlen der verkauften Android-Smartphones bezweifelt der Telekommunikationsexperte und Analyst Tomi Ahonen: Nach seinen Angaben wurden lediglich rund 26 Millionen Android-Smartphones verkauft. Zu diesem Ergebnis kommt er, indem er die gelegentlich von Google genannten Zahlen der durchschnittlichen Aktivierungen eines Android-Geräts addiert hat. Zuletzt verkündete Google Anfang Dezember 2010, dass durchschnittlich 300.000 Android-Geräte pro Tag aktiviert wurden.

Wenn diese Zahl das ganze Quartal über erreicht wurde, ergäbe das 27 Millionen Android-Smartphones. Allerdings sind bei den aktivierten Geräten auch Android-Tablets enthalten, die in den Marktzahlen von Canalys keine Rolle spielen. Umgekehrt enthalten die Canalys-Zahlen auch alle OMS- und Tapas-Smartphones. OMS und Tapas sind Android-Systeme, die in China angeboten und in den Aktivierungszahlen von Google wohl nicht enthalten sein werden.

Die anderen Marktforschungsergebnisse von Gartner und IDC zum Smartphone-Markt im vierten Quartal 2010 liegen bislang nicht vor. Wenn Ahonen richtig liegt, dürften sich diese Zahlen deutlich von denen unterscheiden, die Canalys nun vorgelegt hat.


eye home zur Startseite
AndyMt 02. Feb 2011

Das mit der Zuverlässigkeit kann ich nicht bestätigen mein 3G wurde 3x ausgetauscht und...

Burny 02. Feb 2011

Aua, diese Schmerzen. ;-(

ps3owner 01. Feb 2011

hmmmmmm tapas

Charles Marlow 01. Feb 2011

Im Vergleich zu DIESER Studie hier: http://www.gulli.com/news/piraterie-f-r-fast-ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. InnovaMaxx GmbH, Berlin
  3. Consors Finanz, München
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Auto

    Ferrari plant elektrischen Supersportwagen

  2. Faser-Wearables

    OLED als Garn für leuchtende Stoffe

  3. Square Enix

    PC-Version von Final Fantasy 15 braucht 155 GByte auf der HD

  4. Vertriebsmodell

    BMW und Mercedes wollen Auto-Abos anbieten

  5. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  6. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  7. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  8. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  9. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  10. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!
  3. MX Low Profile im Hands On Cherry macht die Switches flach

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Gute Shell

    FreiGeistler | 07:55

  2. Re: Warum nicht ein schritt weiter gehen?

    Muhaha | 07:54

  3. Re: Im stationären Handel

    tomacco | 07:50

  4. Re: Ich verstehe den Sinn dahinter nicht

    Psy2063 | 07:49

  5. Schwieriges Thema

    AllDayPiano | 07:48


  1. 07:56

  2. 07:39

  3. 07:26

  4. 07:12

  5. 19:16

  6. 17:48

  7. 17:00

  8. 16:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel