Android-Smartphone

Vodafone bietet bald das Nexus S an (Update)

Für kurze Zeit ist das Android-Smartphone Nexus S im deutschen Onlineshop von Vodafone aufgetaucht. Es war in der Shopvorschau zu sehen, wurde aber mittlerweile wieder entfernt. Ein Grund dafür ist nicht bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,
Nexus S
Nexus S

Nach Angaben von Mobiflip ist das Nexus S kurzzeitig in der Vorschau von Vodafones Onlineshop aufgeführt worden. Mittlerweile wurde es aber wieder aus der Vorschau entfernt. Derzeit ist nicht bekannt, warum.

Stellenmarkt
  1. Cloud / DevOps Engineer (m/w/d)
    Fresenius SE & Co. KGaA, Bad Homburg vor der Höhe
  2. Softwareentwickler C# .NET (m/w/d)
    Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company(TM), Bensheim bei Darmstadt
Detailsuche

Weiterhin ist offen, wann Vodafone das Nexus S auf den Markt bringen will. Auch einen Preis hat Vodafone bislang nicht genannt.

  • Nexus S von Google und Samsung
  • Nexus S von Google und Samsung
  • Nexus S von Google und Samsung
  • Nexus S von Google und Samsung
  • Nexus S von Google und Samsung
  • Nexus S von Google und Samsung
  • Nexus S von Google und Samsung
  • Nexus S von Google und Samsung
  • Nexus S von Google und Samsung
  • Nexus S von Google und Samsung
Nexus S von Google und Samsung

Das erste von Google angebotene Android-Smartphone Nexus One hatte Vodafone ebenfalls in Deutschland angeboten - allerdings nur zwei Monate lang. Danach wurde es aus dem Sortiment genommen und war dann nicht mehr bei Vodafone zu bekommen.

Nachtrag vom 2. Februar 2011, 12:40 Uhr

Vodafone hat auf die gestrige Anfrage von Golem.de reagiert, verweigerte aber jedweden Kommentar dazu. Ob das Nexus S versehentlich zu früh in die Vorschau von Vodafones Onlineshop kam, bleibt damit weiterhin unklar. Fest steht lediglich, dass das Nexus S irgendwann bei Vodafone angeboten wird. Denn der Konzern gab an, über das Nexus S künftig auf dem Vodafone-Blog berichten zu wollen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Chorus im Test
Action im All plus galaktische Grafik

Schicke Grafik und ein sprechendes Raumschiff: Chorus von Deep Silver entpuppt sich beim Test als düsteres und spannendes Weltraumspiel.
Von Peter Steinlechner

Chorus im Test: Action im All plus galaktische Grafik
Artikel
  1. Bald exklusiv bei Disney+: Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video
    Bald exklusiv bei Disney+
    Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video

    Acht Serienklassiker gibt es bald nur noch exklusiv bei Disney+ im Abo. Dazu gehören Futurama, Family Guy und 24.
    Von Ingo Pakalski

  2. LTE: Noch 30 weiße Flecken im bevölkerungsreichsten Bundesland
    LTE
    Noch 30 weiße Flecken im bevölkerungsreichsten Bundesland

    Nach über drei Jahren Mobilfunk-Pakt gibt es in Nordrhein-Westfalen noch immer gut 30 weiße Flecken.

  3. Edge-Browser: Microsoft will Installation von Chrome verhindern
    Edge-Browser
    Microsoft will Installation von Chrome verhindern

    Microsoft intensiviert sein Vorgehen gegen andere Browser: Vor der Installation von Chrome wird Edge übertrieben gelobt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Toshiba Canvio 6TB 88€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Netgear günstiger (u. a. 5-Port-Switch 16,89€) • Norton 360 Deluxe 2022 18,99€ • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G3 27" FHD 144Hz 219€) • Spiele günstiger (u. a. Hades PS5 15,99€) [Werbung]
    •  /