Abo
  • Services:
Anzeige
Windows Phone 7: Yahoos E-Mail-Dienst verursacht viel zu hohes Datenvolumen

Windows Phone 7

Yahoos E-Mail-Dienst verursacht viel zu hohes Datenvolumen

Das Zusammenspiel mit Windows Phone 7 und Yahoos E-Mail-Dienst ist die Ursache für einen unerwartet hohen Datenverkehr. Nach drei Wochen nennt Microsoft einige Details zu dem Vorgang, allerdings wohl nicht ganz freiwillig.

Rafael Rivera, der das Blog Within Windows betreibt, hat den Datenverkehr eines Smartphones mit Windows Phone 7 untersucht und die Ursache für das unerwartet hohe Datenvolumen gefunden: Bei der Abfrage eines E-Mail-Kontos von Yahoo wurden unnötigerweise 25-mal mehr Daten übertragen, als erforderlich wäre. Nach Riveras Analyse liegt der Fehler bei Yahoo, allerdings bleibt unklar, warum dann nicht auch andere Smartphone-Plattformen von diesem Problem betroffen sind, die ebenfalls Yahoos E-Mail-Dienst unterstützen. Somit wäre auch ein Fehler in Windows Phone 7 selbst denkbar.

Anzeige

Kurz nach Riveras Enthüllung äußerte sich Microsoft gegenüber Windows Phone Secrets dazu und bestätigte die Angaben. Damit führt Microsoft seine Kommunikationsstrategie fort, keine allgemein verfügbare Stellungnahme zu den unerklärlich hohen Datenübertragungen zu veröffentlichen. Nur gegenüber ausgewählten Medien hatte Microsoft sich bislang dazu geäußert und vor knapp zwei Wochen nur erklärt, dass die Ursache gefunden sei, ohne jegliche Details zu nennen.

Fehlerkorrektur lässt noch auf sich warten

Rivera gibt an, dass die regelmäßige Abfrage eines Yahoo-E-Mail-Kontos rund 25-mal mehr Datenverkehr verursacht, als es normal wäre. Microsoft weigerte sich, diese Zahl zu bestätigen und betont, dass nur wenige Anwender von diesem Problem betroffen seien. Sowohl Rivera als auch Microsoft empfehlen, das automatische Abfragen eines Yahoo-Kontos abzuschalten. Dann können E-Mails eines Yahoo-Kontos nur noch manuell empfangen werden - am besten nur über ein WLAN-Netzwerk. Zudem rät Microsoft dazu, den Zeitraum der abzufragenden E-Mails stärker zu beschränken. Ältere E-Mails landen dann allerdings nicht mehr auf dem Windows-Phone-7-Smartphone.

Microsoft und Yahoo wollen den Fehler in den "kommenden Wochen" gemeinsam beseitigen. Damit bleibt unklar, ob der Fehler allein bei Yahoo oder auch bei Microsoft liegt. Es ist nicht bekannt, wie viele Wochen Anwender noch warten müssen, bis dieser Fehler beseitigt ist. Seit drei Wochen untersucht Microsoft den Vorgang bereits.

Auch Fehler in Exchange Activesync gefunden

Im Zuge der Recherchen stieß Microsoft nach eigenen Angaben außerdem auf einen Fehler in Exchange Activesync. Die Technik wird für den Zugriff auf Exchange- oder Google-Mail-Konten verwendet. Wie sich der Fehler im Detail auswirkt, verschweigt Microsoft und betont nur, dass auch davon nur wenige Besitzer eines Windows-Phone-7-Smartphones betroffen seien.


eye home zur Startseite
WinMo4tw 01. Feb 2011

Das kann gut möglich sein, da es sich um eine fehlerhafte Implementierung beim Mailserver...

Testdada 01. Feb 2011

Der Autovergleich hat grad noch gefehlt, ich roll mich weg vor lachen :-))

Sag nein zu Apple 01. Feb 2011

Wer behauptet denn daß andere Plattformen nicht betroffen seien? Ich hatte auf nem Nokia...

Rapmaster 3000 01. Feb 2011

Ja OpenSource ist mittlerweile so beliebt, dass Hacker sich die Download-Server der OS...

Rapmaster 3000 01. Feb 2011

Genau, wäre viel sinnvoller das fehlerhafte System weiter laufen zu lassen, bis der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  2. Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co. Betriebs KG, München
  3. Automotive Safety Technologies GmbH, Weissach
  4. Stadtwerke München GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. 59,90€
  3. 599€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. HMD Global

    Drei neue Nokia-Smartphones laufen mit Android One

  2. Nokia 1 im Hands On

    Android-Go-Smartphone mit Xpress-On-Covern kostet 100 Euro

  3. Nokia 8110 4G im Hands On

    Das legendäre Matrix-Handy kehrt zurück

  4. Galaxy S9 und S9+ im Hands On

    Samsungs neue Smartphones kommen mit variabler Blende

  5. Energizer P16K Pro

    Seltsames Smartphone mit 60-Wh-Riesenakku

  6. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  7. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  8. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Zoll-Display kostet 70 Euro

  9. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  10. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Nur das Display ist ok.

    sofries | 03:29

  2. Re: Nein! Doch! Oh!

    Teebecher | 02:49

  3. Re: Irgendwie fehlen mir grade die interessanten...

    Furi | 02:45

  4. Re: 11 Jahre Support ...

    ChMu | 02:01

  5. Re: BANAAAAANAAAAA!

    User_x | 01:50


  1. 22:11

  2. 20:17

  3. 19:48

  4. 18:00

  5. 17:15

  6. 16:41

  7. 15:30

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel