• IT-Karriere:
  • Services:

Mplayer

1.0 RC4 gibt Filme über Libbluray wieder

Das Mplayer-Team hat einen vierten Release Candidate seiner Multimediasoftware veröffentlicht. Fortan verwendet Mplayer die Bibliothek Libbluray zur Wiedergabe von unverschlüsselten Blu-rays.

Artikel veröffentlicht am ,
Mplayer: 1.0 RC4 gibt Filme über Libbluray wieder

In dem jetzt veröffentlichten vierten Release Candidate der Multimediaanwendung Mplayer werden Blu-ray-Filme über die externe Bibliothek Libbluray wiedergegeben. Derzeit unterstützt die Bibliothek die Navigation und das Parsen von Playlisten, Menüs und BD-J und wird unter LGPL v2.1 veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. DMK E-BUSINESS GmbH über Personalwerk Holding GmbH, Chemnitz, Berlin-Potsdam, Köln
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Berlin, Meckenheim

Darüber hinaus haben die Entwickler zahlreiche neue Decoder implementiert: VP8 wird über die Bibliothek Libvpx abgespielt und Mplayer verwendet zusätzlich die Bibliotheken Libmpeg2 und Libmpeg123. Zusätzlich kommt Mplayer 1.0 RC4 mit Jpeg2000 zurecht. Dazu verwendet der Multimediaplayer Openjpeg.

Die Demuxer wurden ebenfalls überarbeitet und unterstützen beispielsweise ISDB-Tb, das in erster Linie in Südamerika zum Einsatz kommt. Zudem kommt Mplayer auch mit TrueHD in Blu-ray-Filmen zurecht. Auch die von Mplayer verwendeten Treiber wurden unter anderem um weitere OpenGL-Formate erweitert. Über die Lavf-Bibliothek kann Mplayer Teletext decodieren.

Mplayer 1.0 RC 4 - Codename "Yes We Can" - ist als Quelltext auf den FTP-Servern des Projekts verfügbar. Er kann für Linux, Mac OS X und Windows kompiliert werden. Angaben darüber, ob in Kürze eine finale Version 1.0 erscheint, machen die Entwickler nicht. Auch die Nummerierung gibt darüber wenig Auskunft. RC 3 erschien im Mai 2010, während RC 1 bereits 2006 und RC 2 2007 erschien. Anfang Januar 2011 hatten Entwickler die Software um die Unterstützung für Crystal-HD-Chips erweitert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. gratis
  3. 15,49€

Der Kaiser! 12. Apr 2011

Unterstützt der auch Libbluray?

illogan 05. Feb 2011

Hi Hab versucht meine selbst geauthorte BD mit "mplayer.exe bd:////D:\home\BDMV\PLAYLIST...

benji83 02. Feb 2011

Blu-Rays sind leider ein perfektes Beispiel von Kopierschutz = Abspielschutz. Habe kein...

Anonymer Nutzer 01. Feb 2011

Libblueray wurde nicht ueber Nacht im RC-Stadium entwickelt, sondern war schlicht bisher...

Der Kaiser! 01. Feb 2011

Hmm.. Ich bin ja dazu übergegangen, DVDs ohne Menüs zu gucken, aber das ist auch keine...


Folgen Sie uns
       


iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht
  2. Entsperren erschwert iPhone 12 Mini macht Probleme mit dem Touchscreen
  3. Kabelloses Laden Magsafe entfaltet beim iPhone 12 Mini sein Potenzial nicht

Zenbook Flip UX371E im Test: Asus steht sich selbst im Weg
Zenbook Flip UX371E im Test
Asus steht sich selbst im Weg

Das Asus Zenbook Flip UX371E verbindet eines der besten OLED-Displays mit exzellenter Tastatur-Trackpad-Kombination. Wäre da nicht ein Aber.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook S14 S433 und S15 S513 Asus bringt Tiger-Lake-Notebooks ab 700 Euro
  2. Asus Expertbook P1 350-Euro-Notebook tauscht gutes Display gegen gesteckten RAM
  3. Asus Zenfone 7 kommt mit Dreifach-Klappkamera

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


      •  /