Abo
  • Services:

Smartphone-Markt

Android siegt, Windows Phone 7 bleibt bedeutungslos

Der Smartphone-Markt hat sich im vierten Quartal 2010 beinahe verdoppelt. Davon profitiert vor allem Google mit der Android-Plattform und übernimmt die Marktführerschaft. Die Markteinführung von Windows Phone 7 macht sich in den Zahlen nicht bemerkbar.

Artikel veröffentlicht am ,
Android-Logo
Android-Logo

Im vierten Quartal 2010 haben sich die Verkaufszahlen von Smartphones auf dem Weltmarkt im Vergleich zum Vorjahreszeitraum nahezu verdoppelt, heißt es von den Marktforschern von Canalys. 101,2 Millionen Smartphones wurden im zurückliegenden Quartal verkauft. Ein Jahr zuvor waren es 53,7 Millionen Smartphones.

Stellenmarkt
  1. Abel Mobilfunk GmbH & Co.KG, Engelsberg, Rödermark
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Besonders die Android-Plattform profitierte von dem starken Wachstum. 33,3 Millionen Android-Smartphones genügten für einen Marktanteil von 32,9 Prozent und die Marktführerschaft im Smartphone-Markt. Im vierten Quartal 2009 lag der Marktanteil von Android noch bei bescheidenen 8,7 Prozent. Noch ein Quartal zuvor lag Symbian mit einem Marktanteil von 44,4 Prozent weit vorn. Nun muss sich Symbian mit dem zweiten Rang zufriedengeben und erreichte mit 31 Millionen Geräten einen Marktanteil von 30,6 Prozent.

Smartphone-PlattformVerkaufte SmartphonesMarktanteil
1. Android33,3 Millionen32,9 Prozent
2. Symbian31 Millionen30,6 Prozent
3. iOS16,2 Millionen16 Prozent
4. Blackberry14,6 Millionen14,4 Prozent
5. Windows Mobile/Windows Phone 73,1 Millionen3,1 Prozent
Smartphone-Markt viertes Quartal 2010

Die iOS-Plattform kommt auf 16,2 Millionen Geräte und sicherte sich damit noch vor Blackberry den dritten Platz mit einem Marktanteil von 16 Prozent. Im Vorjahr lag der iOS-Marktanteil bei 16,3 Prozent. Einen deutlichen Einbruch beim Marktanteil gab es für Blackberry-Smartphones, die nun auf dem vierten Rang verweilen. 14,6 Millionen Smartphones bedeuten einen Marktanteil von 14,4 Prozent. Im Vorjahr betrug der Marktanteil noch 20 Prozent.

Abgeschlagen auf dem letzten Platz befinden sich Microsofts Smartphone-Plattform Windows Mobile und das neue Windows Phone 7. Canalys schlüsselt die einzelnen Versionen nicht auf. Aber auffällig ist, dass sich der Marktstart von Windows Phone 7 nicht auf den Marktanteil der Plattform auswirkt, er sackte weiter ein. Im vierten Quartal 2009 lag der Marktanteil von Windows Mobile noch bei 7,2 Prozent, ein Jahr später sind es nur noch 3,1 Prozent bei 3,1 Millionen verkauften Geräten.

Ende Oktober 2010 kamen Mobiltelefone mit Windows Phone 7 auf den Markt und Ende Dezember 2010 hatte Microsoft Zahlen vorgelegt. In den ersten Wochen wurden 1,5 Millionen Geräte mit Windows Phone 7 verkauft. Diesen Trend bestätigen nun die Zahlen von Canalys.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€ + 4,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. ab 1.119€ (Ersparnis: 310€)
  3. für 109,99€ statt 189,99€ (Neupreis) und 32 GB für 139,99€ statt 219,99€ (Neupreis)

Wizard73 07. Feb 2011

grüss euch liebe golem-gemeinde :) habe nun mein hd7 seit dezember. wenn man schön...

Trollversteher 02. Feb 2011

Weil es total sinnlos ist? Beispiel: Du kommst hier mit Porsche. Ein Porsche-Äquivalent...

Mario Hana 02. Feb 2011

Die drei WP7 Nutzer die hier rumlaufen? Sag du es mir ;-) Nein, denn wozu eine Kopie...

Wurstbrot 02. Feb 2011

Ja, sie werden in Euro angezeigt. Aber zahlen musst du trotzdem manchmal in Pfund, U...

Vermithrax 01. Feb 2011

Ich weiß das schon. Und meine Androide kann auch Exchange. Aber das heißt nicht nicht...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 - Test

Winzig und kraftvoll: der NUC8 alias Hades Canyon.

Intel NUC8 - Test Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

    •  /