Abo
  • IT-Karriere:

Browsergame

Battlestar Galactica Online kurz vor der offenen Betaphase

Der Kampf zwischen Zylonen und Admiral Adama mit seinen Mannen und Frauen eskaliert bald im Browser: Bigpoint will spätestens am 8. Februar 2011 die offene Betaphase von Battlestar Galactica Online starten.

Artikel veröffentlicht am ,
Browsergame: Battlestar Galactica Online kurz vor der offenen Betaphase

Im offiziellen Forum hat Bigpoint bekanntgegeben, dass die Vorbereitungen für den offenen Betatest von Battlestar Galactica Online laufen. Spätestens am 8. Februar 2011 soll es Spielern in aller Welt möglich sein, virtuell auf dem Schiff von Admiral Adama anzuheuern. Es soll drei Server geben. Der für Europa heißt Tauron und befindet sich in Europa. Zwei weitere mit den Namen Scorpia und Caprica stehen an der Ostküste der USA.

Spieler sollen als Menschen oder Zylonen im Krieg um die Macht im Universum mitmischen oder um ihr Überleben kämpfen. Das Gameplay soll eine Mischung aus taktischen Weltraumkämpfen und Erkundungsmissionen bieten. Das Programm entsteht beim norwegischen Entwicklerstudio Artplant auf Basis der plattformunabhängigen Unity-Engine, die auch ohne Client zeitgemäße 3D-Grafik liefern soll - sagen jedenfalls die beteiligten Unternehmen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 38,99€
  2. 14,95€
  3. 0,49€
  4. 2,99€

Johnny Cache 01. Feb 2011

Schade, ich hatte gehofft genau das noch irgendwie vermeiden zu können. Ganz besonders...

elgooG 01. Feb 2011

Naja, eher X2...aber es ist ja ein Browsergame, von daher ist es schon eine...

elgooG 01. Feb 2011

...als ob es da nach B5 noch etwas an Epic zu steigern gäbe. ;D Oh mein Gott! Wer hat...

Ravenbird 01. Feb 2011

Jup so ein Teil ist in der Neuen Serie ja mal zusammen mit dem Jäger Starbucks auf nen...

Johnny Cache 31. Jan 2011

Probier es doch erst einmal bevor du solche Aussagen triffst... da gibts noch mehr.


Folgen Sie uns
       


Oneplus 7 Pro - Hands On

Das Oneplus 7 Pro ist das neue Oberklasse-Smartphone des chinesischen Startups. Es verfügt über drei Kameras auf der Rückseite und eine ausfahrbare Frontkamera. Das Smartphone erscheint im Mai zu Preisen ab 710 Euro.

Oneplus 7 Pro - Hands On Video aufrufen
Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

    •  /