Abo
  • Services:

Nexus S

Nächstes Android-2.3-Update wird Absturzfehler beseitigen

Spätestens Mitte Februar 2011 will Google die Absturzursache in Android 2.3 auf dem Nexus S ausschalten. Der Fehler tritt vor allem mitten in Telefonaten auf.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo von Android 2.3
Logo von Android 2.3

Google hat im zugehörigen Supportforum bestätigt, dass für das Nexus S ein Update geplant ist. Dieses soll in den "nächsten ein bis zwei Wochen" erscheinen und den Absturzfehler in Android 2.3 beseitigen. Besitzer eines Nexus S beklagen, dass das Android-System mitten in einem Telefonat abstürzt und das Mobiltelefon komplett neu gestartet wird.

Stellenmarkt
  1. GERMO GmbH, Sindelfingen
  2. buttinette Textil-Versandhaus GmbH, Wertingen

Anfang Januar 2011 wurde der Fehler von Google bestätigt, aber bislang war nicht bekannt, wann er beseitigt werden soll. Das vor einer Woche erschienene Nexus-S-Update hatte ihn nicht korrigiert. Es wird erwartet, dass das kommende Update für das Nexus S die Versionsnummer 2.3.3 trägt.

Noch gibt es Android 2.3 nur für das Nexus S. Ob der Fehler in Android 2.3 nur die Version für das Nexus S betrifft, ist nicht bekannt. Der Fehler kam mit dem Update auf Android 2.3.1, so dass es durchaus sein kann, dass er im Basis-Android-2.3 nicht enthalten ist.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 12,99€
  3. (-31%) 23,99€
  4. 12,49€

Neuschwabenland 31. Jan 2011

Bei Google konzentriert man sich derzeit auf die Fertigstellung von Android 3.0. Es soll...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /