• IT-Karriere:
  • Services:

Capture One

Rohdatenentwickler unterstützt Grafiktablets

Phase One hat seinen Kamerarohdatenentwickler Capture One für Windows und Mac OS X aktualisiert. Die neue Version 6.1 unterstützt weitere Rohdatenformate aktueller Kameras. Außerdem können die Retuschepinsel mit einem Grafiktablet genutzt werden. 

Artikel veröffentlicht am ,
Icon von Capture One
Icon von Capture One

Die Rohdatensoftware Capture One von Phase One unterstützt nun die Fotodateien der neuen digitalen Rückteile Phase One IQ180, IQ160 und IQ140 mit bis zu 80 Megapixeln Auflösung. Außerdem kann das Rückteil Leaf Aptus II 12 nun direkt von der Software aus per Tethering angesteuert werden.

  • Phase One Capture One - Perspektivkorrektur
  • Phase One Capture One - Perspektivkorrektur
  • Phase One Capture One - Lupe
  • Phase One Capture One - lokale Korrektur (vorher)
  • Phase One Capture One - lokale Korrektur (Maske)
  • Phase One Capture One - lokale Korrektur (nachher)
  • Phase One Capture One - Schwarz-Weiß-Konvertierung
  • Phase One Capture One - Druckdialog
  • Phase One Capture One - Unterstützung von Grafiktabletts
Phase One Capture One - Unterstützung von Grafiktabletts
Stellenmarkt
  1. Technica Engineering GmbH, München
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe

Auch die RAW-Dateien der Kompaktkameras Canon G12, Nikon P7000, Panasonic DMC-FZ45 und DMC-FZ100 sollen sich mit Capture One nun öffnen lassen. Die Panasonic-Systemkameras DMC-G2 und DMC-G10 sowie die Spiegelreflexkameras Nikon D3100Pentax K-5 und K-r werden ebenfalls unterstützt. Allerdings kann Capture One die DNG-Dateien, die mit den Pentax-Kameras aufgenommen werden können, nur mit groben Farbfehlern öffnen. Wer die Pentax-Fotos mit Capture One bearbeiten will, muss zwangsläufig das ebenfalls von den Kameras erzeugte Rohdatenformat PEF einsetzen. 

Capture One ist für Mac OS X und Windows erhältlich. Die abgespeckte Version Capture One Express kostet 100 Euro, während Capture One Pro für rund 300 Euro erhältlich ist. Die Upgrades von vorherigen Versionen kosten rund 50 US-Dollar. Eine Testversion ohne Funktionseinschränkungen mit 30 Tagen Laufzeit bietet Phase One zum Herunterladen an. 

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


Serial 1 Rush CTY - Fazit

Keine Harley, sondern ein alltagstaugliches Pedelec: das Serial 1 überzeugt im Test.

Serial 1 Rush CTY - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /