Abo
  • Services:

Playstation NGP

Handheld mit und ohne 3G-Unterstützung erhältlich

Sony will sein für Ende 2011 geplantes Handheld NGP - quasi die PSP 2 - in mehreren Versionen anbieten. Alle enthalten Unterstützung für WLAN, aber nur mit einer Variante kann der Spieler über 3G-Netze fast überall drahtlos daddeln.

Artikel veröffentlicht am ,
Playstation NGP: Handheld mit und ohne 3G-Unterstützung erhältlich

Der Nachfolger der Playstation Portable, den Sony unter dem Titel Next Generation Portable (NGP) vorgestellt hat, kommt in mindestens zwei Varianten auf den Markt. Wie Andrew House, Chef von Sony Computer Entertainment Europe, im Gespräch mit Eurogamer.co.uk gesagt hat, werden alle WLAN-Verbindungen nach 802.11 b/g/n unterstützen. Zusätzlich soll es eine Version der NGP geben, über die Spieler auch Zugriff auf 3G-Drahtlosnetzwerke bekommen - was sowohl bei der Beschaffung als auch im Betrieb teurer sein dürfte.

Sony hat sich auch zum Erscheinungstermin der NGP geäußert. Das Handheld soll noch 2011 erscheinen, ein weltweiter Start ist gewünscht - aber vermutlich wegen der großen Nachfrage nicht machbar. Laut Jack Tretton, Chef von Sony Computer Entertainment America, kommt das Gerät daher vermutlich in einem der drei großen Märkte USA, Europa und Japan erst später in den Handel; die Spielebranche tendiert in solchen Fällen dazu, in Europa später zu veröffentlichen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate bestellen
  2. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

Missingno. 31. Jan 2011

http://techcrunch.com/2007/05/10/odd-ipod-patent-shows-dual-screens-rear-touchscreen...

Agnostiker 31. Jan 2011

Meine Prognose: Es wird ein "Playstation Network Mobile" geben für 15€ (+-10...

keinbockaufanme... 29. Jan 2011

Ich warte aus Prinzip immer so ungefähr 1/2 bis 1 Jahr nach Einführung mit der...


Folgen Sie uns
       


Intel Core i9-9900K - Test

Der Core i9-9900K ist ein Octacore-Prozessor im 14-nm-Verfahren. Die Platine und der Chip darunter sind recht dick, was wohl der hohen Leistungsaufnahme geschuldet ist. Erstmals seit 2011 verlötet Intel den Metalldeckel wieder statt Wärmeleitpaste zu verwenden.

Intel Core i9-9900K - Test Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

    •  /