Youtube

"Life in a Day" uraufgeführt

In der Nacht ist "Das Leben in einem Tag" (engl. Life in a Day) für Amerikaner uraufgeführt worden, heute Abend sind die Europäer dran: Um 19 Uhr ist der von Internetnutzern aus aller Welt gedrehte Dokumentarfilm bei Youtube zu sehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Youtube: "Life in a Day" uraufgeführt

Der Film "Das Leben in einem Tag" wird am heutigen 28. Januar 2011 um 19 Uhr auf Youtube gezeigt. In der Nacht zum Freitag wurde er bereits für US-Bürger gestreamt, zeitgleich zur Uraufführung auf dem Sundance Film Festival 2011 in den USA.

Stellenmarkt
  1. Projektkoordinator (m/w/d)
    Packsize GmbH, Herford
  2. DevOps Software Engineer im Bereich "Software Factory" (m/w / divers)
    Continental AG, Frankfurt
Detailsuche

Die 90 Minuten lange Dokumentation von Regisseur Kevin MacDonald und Produzent Ridley Scott entstand zusammen mit der Youtube-Community und soll zeigen, wie unterschiedliche Menschen die Welt am Tag des 24. Juli 2010 erlebt haben. Der Film verbindet die online eingereichten Videos von Amateuren und Profis, die dem Aufruf zum Mitwirken vom Regisseur MacDonald gefolgt sind.

Mit den Onlineweltpremieren soll die Dokumentation auch der großen Öffentlichkeit vorgeführt und später im Jahr dann auch regulär vermarktet werden. Die Rezensionen aus den USA sind größtenteils positiv. Untermalt von Musik soll es viel Spannendes, Schönes, aber auch nachdenklich oder traurig Stimmendes zu sehen geben - selbst die Todesfälle während der Love Parade in Duisburg kommen in der mittels Crowdsourcing entstandenen Dokumentation vor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


kolaj 30. Jan 2011

Laut http://dict.leo.org/ steht "in a day" für "zu einer Zeit". Demnach würde der...

RazorHail 30. Jan 2011

kein ding niemand hat dich bis jetzt vermisst

blablub2101 28. Jan 2011

nicht! :D

kwoxer 28. Jan 2011

Juli natürlich. Kann der Golem Autor mal wieder nicht richtige Fakten raussuchen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neue Grafikkarten
Erste Preise für Nvidias Geforce RTX 4090 aufgetaucht

Der US-Händler Newegg gibt einen Blick auf die Preise der Nvidia-Ada-Grafikkarten. Sie werden teurer als die Geforce RTX 3090 zuvor.

Neue Grafikkarten: Erste Preise für Nvidias Geforce RTX 4090 aufgetaucht
Artikel
  1. Smart Home Eco Systems: Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?
    Smart Home Eco Systems
    Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?

    Alexa, Homekit, Google Home - ist das nicht eigentlich alles das Gleiche? Nein, es gibt erhebliche Unterschiede bei Sprachsteuerung, Integration und Datenschutz. Ein Vergleich.
    Eine Analyse von Karl-Heinz Müller

  2. Hideo Kojima: Es sollte ein Death-Stranding-Spiel für Google Stadia geben
    Hideo Kojima
    Es sollte ein Death-Stranding-Spiel für Google Stadia geben

    Hideo Kojima arbeitete am Exklusivtitel für Stadia. Das wurde vorzeitig eingestellt, auch weil Google nicht an Einzelspieler-Games glaubte.

  3. Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
    Superbase V
    Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

    Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Razer DeathAdder V3 Pro 106,39€ • Alternate (u. a. Kingston FURY Beast RGB 32 GB DDR5-6000 226,89€, be quiet! Silent Base 802 Window 156,89€) • MindFactory (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€) • SanDisk microSDXC 400 GB 29,99€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /