• IT-Karriere:
  • Services:

Impersonator

Crossover 10 für Mac und Linux erschienen

Codeweavers hat Crossover 10 und Crossover 10 Games für Mac OS X und Linux veröffentlicht. Mit dem Windows-API-Nachbau soll die Installation von Windows-Software nun noch einfacher werden. Bestimmte Anwendungen sollen durch die eingepflegten Wine-Patches besser laufen.

Artikel veröffentlicht am ,
Impersonator: Crossover 10 für Mac und Linux erschienen

Als große Besonderheit des neu veröffentlichten Crossover 10 und Crossover 10 Games hebt Codeweavers die Integration von Crosstie hervor. Crosstie soll die Installation von Windows-Anwendungen sehr bequem machen: Im Compatibility Center muss nur die Anwendung gesucht und dann mit dem orangen Knopf "Install via Crosstie" die automatische Installation gestartet werden.

Stellenmarkt
  1. Bioscientia Healthcare GmbH, Ingelheim am Rhein
  2. BruderhausDiakonie Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg, Reutlingen

Unter Linux sind, anders als bei der Mac-OS-X-Version, zusätzlich noch der Download und das manuelle Starten eines Crosstie-Scripts nötig. Die Sammlung an Scripts soll ständig ausgebaut und aktualisiert werden, schneller als vor der Crosstie-Einführung. Die Entwickler haben der Version 10 der Crossover-Software den Codenamen "Impersonator" gegeben, da sie den Umgang mit Windows-Anwendungen und -Spielen im Vergleich mit den Vorgängerversionen deutlich vereinfachen soll.

Als kommerzielle Version des Windows-API-Nachbaus Wine wurden auch bei Crossover 10 und Crossover 10 Games die fast 4.500 Patches von Wine 1.3.9 eingepflegt. Davon sollen viele Anwendungen profitieren, wobei sich Codeweavers vor allem auf Verbesserungen für Microsoft Office, den Internet Explorer und die Spieledownloadplattform Steam konzentriert hat.

Die Steam-Verbesserungen betreffen Crossover Games, mit dem es nun möglich ist, im Steam-Store einzukaufen und Communitynachrichten zu empfangen. Dazu wurden Probleme mit einigen Spielen wie Fallout: New Vegas beseitigt, die Installation von World of Warcraft wurde vereinfacht, die Starcraft-2-Installation verbessert und die Portale im Spiel Portal werden nun auch auf Macs mit ATI-Grafik korrekt dargestellt.

Für Mac-Nutzer gilt zu beachten: Crossover Mac und Crossover Games Mac laufen ab der Version 10 nur noch ab Mac OS X 10.5. Mac OS X 10.4 Tiger wird nicht mehr unterstützt.

Die Standardversion von Crossover für Mac und Crossover für Linux kostet jeweils 37 Euro mit Updates für sechs Monate, die Professional-Version 64 Euro mit Updates für zwölf Monate. Letztere kann für 32 Euro jeweils um sechs Monate verlängert werden. Eine Lizenz für Crossover Games für Mac und Linux kostet jeweils 37 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,99€
  2. 18,99€
  3. 6,99€

le_baptiste 01. Feb 2011

eben nicht, in vielen büros im öffentlichen dienst z.b. oder anderen organsiationen...

Bachsau 01. Feb 2011

Seit es CrossOver gibt, sind die Fähigkeiten von Wine rapide angestiegen. Noch nie wurde...

Bachsau 01. Feb 2011

Ich finds auch Blödsinnig. CodeWeavers sollten sich mehr auf Programme konzentrieren, für...

Bachsau 01. Feb 2011

Eine VM würde ich nur in den seltensten Fällen wählen. Es macht doch überhaupt keinen...

Agnostiker 31. Jan 2011

Mir gings natürlich auch so! :)


Folgen Sie uns
       


Der Konsolen-PC - Fazit

Seit es AMDs RDNA-2-Grafikkarten gibt, kann eine Next-Gen-Konsole leicht nachgebaut werden. Wir schauen, was es dazu braucht und ob der Konsolen-PC etwas taugt.

Der Konsolen-PC - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /