• IT-Karriere:
  • Services:

Webcams

Creative setzt auf hohe Auflösungen

Creative hat drei Webcams vorgestellt, die mit Auflösungen von 720p und 1.080p Käufer ansprechen sollen, die aufgenommene Videos auch zu Youtube und sozialen Netzwerken heraufladen wollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Creative setzt bei seinen neuen Webcams auf HD-Auflösungen. Die Live Cam Socialize HD 1080 erzielt eine Auflösung von 1080p und ist mit einem Glasweitwinkelobjektiv ausgestattet. Ein Autofokus sorgt für eine selbstständige Scharfstellung. Für Videokonferenzen ist das USB-2.0-Gerät jedoch nur mit einer Auflösung von maximal 720p nutzbar. Volle HD-Auflösung ist nur bei Aufzeichnungen möglich. In der Kamera ist ein Stereomikrofon mit Hintergrundgeräuschunterdrückung eingebaut.

  • Creative Live Cam Chat HD
  • Creative Live Cam Socialize HD 1080
  • Creative Live Cam Socialize HD 1080
  • Creative Live Cam Socialize HD 1080
  • Creative Live Cam Socialize HD AF
  • Creative Live Cam Socialize HD AF
  • Creative Live Cam Socialize HD AF
  • Creative Live Cam Socialize HD AF
  • Creative Live Cam Socialize HD AF
  • Creative Live Cam Socialize HD AF
Creative Live Cam Chat HD
Stellenmarkt
  1. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  2. Rail Power Systems GmbH, München

Die Auflösung der Live Cam Socialize HD AF reicht bis maximal 720p. Auch hier wird ein Weitwinkelobjektiv mit Glaslinsen samt Autofokus eingesetzt. Dazu kommt ein Mikrofon.

Die Live Cam Chat HD kommt zwar ebenfalls auf eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln bei 30 Bildern pro Sekunde, aber ein Autofokus oder ein Objektiv mit Glaslinsen wurde hier nicht eingebaut.

Die neuen Webcams sollen ab sofort erhältlich sein und kosten 90 Euro (Live Cam Socialize 1080) beziehungsweise 80 Euro (Live Cam Socialize HD AF). Das günstigste Modell Live Cam Chat HD wird für rund 30 Euro verkauft. Die Kameras laufen unter Windows ab XP, Mac OS X und Linux.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 594€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  2. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)

elgooG 28. Jan 2011

Gerade unter Windows fehlt es mir an brauchbarer Aufnahmesoftware zB für die Herstellung...

Trophy 28. Jan 2011

Alles schon richtig, aber versuch das einem durchschnittlichem Dau im Saturn zu erklären...

huettenkeuler 28. Jan 2011

Max OS X ist eine eXtreme Variante von Mac OS X? "Das günstigste Modell Live Cam Chat HD...


Folgen Sie uns
       


Einfache Fluid-Simulation in Blender - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man in 15 Minuten eine Flüssigkeit in Blender animiert.

Einfache Fluid-Simulation in Blender - Tutorial Video aufrufen
The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
    Vivo X51 im Test
    Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

    Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
    2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
    3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

    Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
    Ausprobiert
    Meine erste Strafgebühr bei Free Now

    Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
    Ein Praxistest von Achim Sawall

    1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
    2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

      •  /