Abo
  • Services:
Anzeige
O2 Internet Pack Spezial: Datenflatrate mit 1-GByte-Drosselung für 15 Euro (Upd.)

O2 Internet Pack Spezial

Datenflatrate mit 1-GByte-Drosselung für 15 Euro (Upd.)

O2 bringt eine neue mobile Datenflatrate für Notebooknutzer für monatlich 15 Euro. Ab einem Volumen von 1 GByte wird die Bandbreite auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt.

Ab dem 1. Februar 2011 nimmt O2 die mobile Datenflatrate Internet Pack Spezial ins Sortiment. Der mobile Datentarif richtet sich vor allem an Notebook- und Netbook-Nutzer. Monatlich kostet die Flatrate 15 Euro. Ab einem Volumen von 1 GByte wird die Bandbreite für den Rest des Monats auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt. Die Flatrate gibt es nur mit einer Mindestvertragslaufzeit von sechs Monaten.

Anzeige

Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kann das mobile Internet auch ohne Flatrate genutzt werden. Pro Minute kostet die mobile Internetnutzung 9 Cent. Pro Tag zahlt der Kunde maximal 3,50 Euro.

Nachtrag vom 27. Januar 2011, 18:07 Uhr

Wie O2 auf Nachfrage einräumte, liefert die Flatrate bis zu einem Volumen von 1 GByte nur eine maximale Bandbreite von 2 MBit/s.


eye home zur Startseite
Dr.White 23. Apr 2012

Lala Satalin Deviluke Wrote: Glaub mir, nach 8 Jahren O2 Erfahrung, kann ich dich...

mm 28. Jan 2011

O2 erlaubt soweit ich weiß als einer der wenigen Mobilfunkanbieter in einigen Tarifen...

ikepu 28. Jan 2011

... ist ein 2-5 GB Tarif, allerdings mit der Möglichkeit bei Überschreiten der...

ALF2097 28. Jan 2011

Zwischen dem O2 und eplus-Netz besteht schon ein qualitativer Unterschied, insofern kann...

Gladiac782 27. Jan 2011

Und wer kontrollierts? Meinen Datenverkehr darf der Provider ohnehin nicht analysieren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  2. Continental AG, Frankfurt
  3. Bechtle GmbH & Co. KG, Mannheim
  4. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf / Krefeld


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 619,00€
  2. beim Kauf einer Geforce GTX 1070/1080
  3. 219,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Konkurrenz zu Amazon Echo

    Hologramm-Barbie soll digitale Assistentin werden

  2. Royal Navy

    Hubschrauber mit USB-Stick sucht Netzwerkanschluss

  3. Class-Action-Lawsuit

    Hunderte Ex-Mitarbeiter verklagen Blackberry

  4. Rivatuner Statistics Server

    Afterburner unterstützt Vulkan und bald die UWP

  5. Onlinewerbung

    Youtube will nervige 30-Sekunden-Spots stoppen

  6. SpaceX

    Trägerrakete Falcon 9 erfolgreich gestartet

  7. Hawkeye

    ZTE bricht Crowdfunding-Kampagne ab

  8. FTTH per NG-PON2

    10 GBit/s für Endnutzer in Neuseeland erfolgreich getestet

  9. Smartphones

    FCC-Chef fordert Aktivierung ungenutzter UKW-Radios

  10. Die Woche im Video

    Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Prey angespielt: Das Monster aus der Kaffeetasse
Prey angespielt
Das Monster aus der Kaffeetasse
  1. Bethesda Softworks Prey bedroht die Welt im Mai 2017
  2. Ausblicke Abenteuer in Andromeda und Galaxy

Autonomes Fahren: Die Ära der Kooperitis
Autonomes Fahren
Die Ära der Kooperitis
  1. Neue Bedienungssysteme im Auto Es kribbelt in den Fingern
  2. Amazon Alexa im Auto, im Kinderzimmer und im Kühlschrank
  3. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden

Kernfusion: Angewandte Science-Fiction
Kernfusion
Angewandte Science-Fiction
  1. Kernfusion Wendelstein 7-X funktioniert nach Plan

  1. Einzige nervige Werbung hat Golem

    Kenterfie | 22:17

  2. Re: Geht bitte nicht wählen!

    plutoniumsulfat | 22:10

  3. Re: Ohne UKW-Sender hört man trotzdem nur Rauschen

    kazhar | 22:07

  4. Re: Die Musik im Herstellervideo..

    nf1n1ty | 21:45

  5. Re: Angst vor FB? Wieso?

    azeu | 21:39


  1. 14:00

  2. 12:11

  3. 11:29

  4. 11:09

  5. 10:47

  6. 18:28

  7. 14:58

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel