Abo
  • Services:

O2 Internet Pack Spezial

Datenflatrate mit 1-GByte-Drosselung für 15 Euro (Upd.)

O2 bringt eine neue mobile Datenflatrate für Notebooknutzer für monatlich 15 Euro. Ab einem Volumen von 1 GByte wird die Bandbreite auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt.

Artikel veröffentlicht am ,
O2 Internet Pack Spezial: Datenflatrate mit 1-GByte-Drosselung für 15 Euro (Upd.)

Ab dem 1. Februar 2011 nimmt O2 die mobile Datenflatrate Internet Pack Spezial ins Sortiment. Der mobile Datentarif richtet sich vor allem an Notebook- und Netbook-Nutzer. Monatlich kostet die Flatrate 15 Euro. Ab einem Volumen von 1 GByte wird die Bandbreite für den Rest des Monats auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt. Die Flatrate gibt es nur mit einer Mindestvertragslaufzeit von sechs Monaten.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, München
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart-Feuerbach

Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kann das mobile Internet auch ohne Flatrate genutzt werden. Pro Minute kostet die mobile Internetnutzung 9 Cent. Pro Tag zahlt der Kunde maximal 3,50 Euro.

Nachtrag vom 27. Januar 2011, 18:07 Uhr

Wie O2 auf Nachfrage einräumte, liefert die Flatrate bis zu einem Volumen von 1 GByte nur eine maximale Bandbreite von 2 MBit/s.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Dr.White 23. Apr 2012

Lala Satalin Deviluke Wrote: Glaub mir, nach 8 Jahren O2 Erfahrung, kann ich dich...

mm 28. Jan 2011

O2 erlaubt soweit ich weiß als einer der wenigen Mobilfunkanbieter in einigen Tarifen...

ikepu 28. Jan 2011

... ist ein 2-5 GB Tarif, allerdings mit der Möglichkeit bei Überschreiten der...

ALF2097 28. Jan 2011

Zwischen dem O2 und eplus-Netz besteht schon ein qualitativer Unterschied, insofern kann...

Gladiac782 27. Jan 2011

Und wer kontrollierts? Meinen Datenverkehr darf der Provider ohnehin nicht analysieren...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Watch - Hands on

Samsung hat seine neue Smartwatch Galaxy Watch vorgestellt. Wir haben uns die Uhr vor der Präsentation angeschaut.

Samsung Galaxy Watch - Hands on Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Miix 630 Lenovos ARM-Detachable kostet 1.000 Euro
  2. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  3. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018

Matebook X Pro im Test: Huaweis zweites Notebook ist klasse
Matebook X Pro im Test
Huaweis zweites Notebook ist klasse

Mit dem Matebook X Pro veröffentlicht Huawei sein zweites Ultrabook. Das schlanke Gerät überzeugt durch ein gutes Display, flotte Hardware samt dedizierter Grafikeinheit, clevere Kühlung und sinnvolle Anschlüsse. Nur die eigenwillig positionierte Webcam halten wir für fragwürdig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Android Huawei stellt zwei neue Tablets mit 10-Zoll-Displays vor
  2. Smartphones Huawei will Ende 2019 Nummer 1 werden
  3. Handelskrieg Huawei-Chef kritisiert Rückständigkeit in den USA

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    •  /