Abo
  • Services:
Anzeige
Logo von Libreoffice Portable
Logo von Libreoffice Portable

Libreoffice 3.3

Portable Version für USB-Sticks ist fertig

Zwei Tage nach Erscheinen von Libreoffice 3.3 gibt es die freie Office-Suite auch als portable Version. Diese Version wird auf einem USB-Stick installiert, um das Office-Paket dann direkt bequem auf einem beliebigen Windows-Rechner nutzen zu können.

Die portable Version von Libreoffice 3.3 hat die Document Foundation in Zusammenarbeit mit Portableapps.com entwickelt. Über Portableapps.com wird diese Spezialversion der Office-Software auch verteilt. Der Leistungsumfang entspricht der normalen Ausführung von Libreoffice 3.3. Zum Office-Paket gehören also die Textverarbeitung Writer, die Tabellenkalkulation Calc, die Präsentationssoftware Impress, die Datenbank Base, das Zeichenprogramm Draw und der Formeleditor Math.

Anzeige

Libreoffice Portable kann auf beliebigen externen Speichermedien installiert werden, sofern diese mindestens 430 MByte freien Speicherplatz bieten. Wird das Speichermedium dann mit einem Windows-Computer verbunden, lässt sich die Office-Software ohne weitere Installation verwenden. Dokumente sollen sich so bequem auch unterwegs bearbeiten lassen, alle Anwendungsdaten werden dann auf dem externen Speichermedium abgelegt.

  • Libreoffice 3.3 - Startbildschirm
  • Libreoffice 3.3 - neuer Titelseitendialog
  • Libreoffice 3.3 - überarbeiteter Druckdialog
  • Libreoffice 3.3 - Writer
  • Libreoffice 3.3 - Calc
  • Libreoffice 3.3 - Impress
  • Libreoffice 3.3 - Draw
  • Libreoffice 3.3 - Base
Libreoffice 3.3 - Startbildschirm

Libreoffice Portable 3.3 steht für die Windows-Plattform unter anderem in deutscher Sprache zum Herunterladen bereit.


eye home zur Startseite
RipClaw 28. Jan 2011

Die portable Version wurde nicht von einem Entwickler von Libreoffice erstellt und...

Charles Marlow 28. Jan 2011

Im Wesentlichen in der Optik noch so wie OpenOffice 3.2. Logischerweise. Geschwindigkeit...

mm 28. Jan 2011

Weil zumindestesn bei vernünftigen Betriebsystemen nur die Dateien neu installiert...

cartman 28. Jan 2011

Nepper, Schlepper, Bauernfänger xD

Anonymer Nutzer 27. Jan 2011

gerade selbst noch auf portableapps gewesen und meine USB-Festplatte auf Vordermann zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Teambank AG, Nürnberg
  2. mobileX AG, München
  3. Wüstenrot Immobilien GmbH, Ludwigsburg
  4. Werner Sobek Group GmbH, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)
  2. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  2. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  3. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  4. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  5. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  6. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf

  7. Microsoft

    Mixer soll schneller streamen als Youtube Gaming und Twitch

  8. Linux

    Kritische Sicherheitslücke in Samba gefunden

  9. Auftragsfertiger

    Samsung erweitert Roadmap bis 4 nm plus EUV

  10. Fake News

    Ägypten blockiert 21 Internetmedien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

  1. Re: Gesundheitsrisiken?

    Carlo Escobar | 15:21

  2. Re: Volumenbegrenzungen abschaffen

    slead | 15:21

  3. Re: Überschrift

    chewbacca0815 | 15:20

  4. Mal sehen was das für die zukunft bringt.

    Silberfan | 15:20

  5. Re: Die Leute entscheiden selbst was relevant für...

    Umaru | 15:19


  1. 15:15

  2. 13:35

  3. 13:17

  4. 13:05

  5. 12:30

  6. 12:01

  7. 12:00

  8. 11:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel