Abo
  • Services:
Anzeige
Kindle Singles: Amazon startet Angebot für Einzeltexte

Kindle Singles

Amazon startet Angebot für Einzeltexte

Amazons Kindle-Shop hat eine neue Abteilung: Bei Kindle Singles finden Leser längere Reportagen, Essays oder Erzählungen. Außerdem veröffentlicht Amazon dort schriftliche Ausarbeitungen der renommierten TED-Talks.

Amazon hat das Angebot Kindle Singles gestartet. Darüber können Autoren kürzere Texte anbieten. In dem Angebot finden sich auch Vorträge der renommierten Konferenzreihe Technology, Entertainment, Design (TED).

Anzeige

Killeridee in höchstens 30.000 Wörtern

Kindle Singles ist ein Angebot für Texte, die zu kurz sind für ein Buch, aber auch zu lang für einen Zeitschriftenartikel. 5.000 bis 30.000 Wörter sollen die Singles lang sein - das reicht laut Amazon aus, um eine "Killeridee" darzulegen. Die Texte kosten zwischen einem und fünf US-Dollar.

Amazon hatte Kindle Singles im Herbst 2010 angekündigt. Seinerzeit hatte der Internethändler Autoren dazu aufgerufen, Texte einzureichen. Zum Startangebot gehören unter anderem eine Reportage über einen spektakulären Bankraub in der schwedischen Hauptstadt Stockholm im Jahr 2009, eine Science-Fiction-Erzählung und ein Essay über die Träume und Vorstellungen junger Chinesen.

Vom TED-Talk zum TED-Book

Einen Teil des Angebotes bilden die TED Books: Das sind Abschriften oder Ausarbeitungen der Vorträge, die auf den TED-Konferenzen gehalten werden. Bislang sind die sogenannten TED Talks nur als Videos über die TED-Website abrufbar. Zum Start von Kindle Singles sind drei TED Books im Angebot.

Die Organisatoren hätten schon seit längerem geplant, die TED Talks in Schriftform zu veröffentlichen, erklärt TED-Kurator Chris Anderson. Bisher habe jedoch die richtige Form dazu gefehlt. Mobile Lesegeräte wie der Kindle oder das iPad seien dafür jedoch gut geeignet. Sie böten die Möglichkeit, kurze Texte zu veröffentlichen, die sich in wenigen Stunden lesen ließen und an denen der Autor nicht jahrelang arbeiten müsse.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Crailsheim
  2. Bsys Mitteldeutsche Beratungs- und Systemhaus GmbH, Erfurt
  3. Vorwerk & Co. KG, Wuppertal
  4. SEITENBAU GmbH, Konstanz


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Hateful 8 7,97€, The Revenant 8,97€, Interstellar 7,97€)
  2. 6,99€
  3. (u. a. Supernatural, True Blood, Into the West, Perry Mason, Mord ist ihr Hobby)

Folgen Sie uns
       


  1. HTC D4

    Cog Systems will das sicherste Smartphone der Welt zeigen

  2. Raspberry Pi Zero W

    Zero bekommt WLAN und Bluetooth

  3. Gebäudesteuerung

    Luxusklinik vergaß IT im Netz

  4. Internet.org

    Facebook plant neue Flüge für Solardrohne Aquila

  5. Toughbook CF-33

    Panasonics Detachable blendet mit 1.200 Candela/qm

  6. Handle

    Boston Dynamics baut rollenden Roboter

  7. Leap Motion und Qualcomm

    Drahtloses VR-Headset mit Hand-Tracking ausprobiert

  8. Sandisk iNand 7350

    WD rüstet Speicher für Smartphones auf

  9. Uncharted 4

    34.000 Animationsphasen für ein Action-Adventure

  10. Aneeda und Dial

    Die Nicht-Smartwatch der Telekom wird wohl nicht fertig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Trappist-1: Der Zwerg und die sieben Planeten
Trappist-1
Der Zwerg und die sieben Planeten
  1. Weltraumteleskop Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden
  2. Astrophysik Ferne Galaxie schickt grelle Blitze zur Erde
  3. Astronomie Vera Rubin, die dunkle Materie und der Nobelpreis

Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Pro x2 G2 HPs Surface-Konkurrent bekommt neue Hardware
  2. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  3. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom

  1. Re: Hardware Tasten Vorteile?

    Svenismus | 13:13

  2. Re: Wunsch: Cinemaware, Psygnosis & Co

    iBarf | 13:12

  3. Multiroom Audio Projekt

    trial@error | 13:10

  4. Re: Gibt es im Microsoft Store etwas außer...

    david_rieger | 13:09

  5. Re: Ist das Problem nicht die Software?

    David64Bit | 13:09


  1. 12:47

  2. 12:21

  3. 12:00

  4. 11:56

  5. 11:53

  6. 11:33

  7. 10:30

  8. 10:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel