• IT-Karriere:
  • Services:

Opera 11.01

Browserupdate schließt gefährliche Sicherheitslücke

Mit Opera 11.01 wird ein Sicherheitsloch beseitigt, das zur Ausführung von Schadcode missbraucht werden kann. Ansonsten gibt es Fehlerkorrekturen, die für eine höhere Stabilität des Browsers sorgen sollen.

Artikel veröffentlicht am ,
Opera-Logo
Opera-Logo

In der Windows-Version von Opera werden sechs Sicherheitslücken geschlossen, in der Mac-OS-X- und Linux-Version fünf. Eins der Sicherheitslecks kann zur Ausführung beliebigen Programmcodes missbraucht werden und wurde Anfang Januar 2011 von Vupen Security entdeckt und öffentlich gemacht. Ein anderes Sicherheitsleck kann zum Auslesen von Daten missbraucht werden. Außerdem wurde ein Fehler beim Löschen von E-Mail-Kennwörtern beseitigt. Diese wurden nach einem Löschbefehl nicht unmittelbar entfernt, sondern erst nach einem Browserneustart gelöscht.

Stellenmarkt
  1. GPE Holding GmbH, Neumünster, Dassow
  2. APIS Informationstechnologien GmbH, Wörth an der Donau

Mit Opera 11.01 wurde eine Vielzahl von Absturzursachen beseitigt, die beim Einsatz von Opera 11 wiederholt auftraten. Mit Opera 11.01 soll der Browser deutlich zuverlässiger arbeiten. Außerdem wurden Darstellungsfehler beim Besuch von Facebook korrigiert und die Standardgröße des Suchfeldes ändert sich nicht mehr einfach so. Das Verhalten der Mausgesten wurde verändert und erinnert nun stärker an die frühere Arbeitsweise.

Zudem gab es eine Reihe von Fehlerkorrekturen am E-Mail-Client. Im E-Mail-Panel wird die Anzahl der ungelesenen Nachrichten nun aktualisiert und POP-Einstellungen vergisst Opera nicht mehr. Zudem kann das E-Mail-Panel als Tab geöffnet werden, wenn es nur zur Feed-Anzeige verwendet wird. Speziell am Windows-Installer wurden eine Reihe von Verbesserungen vorgenommen.

Mac-Nutzer können Opera nun auch auf einem USB-Stick installieren, um den Browser fertig konfiguriert auch auf anderen Computern nutzen zu können. Das Tastenkürzel für den Fensterwechsel funktioniert wieder und im E-Mail-Client wird die Scrollleiste korrekt angezeigt. Zudem werden Silverlight-Daten nun ohne Einschränkungen dargestellt.

Opera 11.01 für Windows, Mac OS X und Linux steht über www.opera.com unter anderem in deutscher Sprache zum Herunterladen bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)

GodsBoss 27. Jan 2011

„Geschenktem Gaul…" Warum hast du nicht einfach einen Patch… Ach, Opera ist ja Closed...

Anonymer Nutzer 27. Jan 2011

jo ... fehlt nur noch eine Statistik... Kannst ja mal eine in Auftrag geben :)


Folgen Sie uns
       


Cowboy 4 ausprobiert

Die urbanen Pedelecs von Cowboy liegen gut auf der Straße und sind dank neuem Motor antrittstärker.

Cowboy 4 ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /