Abo
  • Services:
Anzeige
Nackter Browser: Home Dash für Firefox

Nackter Browser

Home Dash für Firefox

Die Mozilla Labs haben mit Home Dash ein neues Browserexperiment veröffentlicht: Firefox ohne das gewohnte Userinterface, also ohne URL-Zeile, Suchfeld und Tabs. Laut Mozilla soll der Browser mehr zum Schmökern als zum Suchen dienen.

Home Dash soll ein Browser zum Schmökern sein. Er ist ein neues Experiment der Mozilla Labs und noch in einem sehr frühen Stadium. Bei Home Dash wurde das gewohnte Userinterface von Firefox komplett entfernt und in ein Dashboard verlagert, das hinter einem kleinen Firefox-Icon versteckt ist, das wiederum über die angezeigte Webseite geblendet wird. So steht dem eigentlichen Inhalt das gesamte Browserfenster zur Verfügung.

Anzeige

Das hinter dem Firefox-Icon in der linken oberen Browserecke versteckte Dashboard besteht auf den ersten Blick aus drei Teilen: einer Suchbox, einer Übersicht über die geöffneten Tabs und einem Raster mit Vorschaubildern der am häufigsten besuchten Webseiten (Top-Sites). Wird in die Suchbox etwas eingegeben, vervollständigt der Browser die Eingabe und zeigt rechts bei den Top-Sites nur noch solche, die zur vervollständigten Eingabe passen. Alle anderen werden ausgeblendet. Verharrt die Maus auf einem der Vorschaubilder, wird die jeweilige Webseite im Hintergrund eingeblendet. Gleiches gilt für die Liste der geöffneten Tabs.

Auf der linken Seite listet Home Dash die zur Eingabe passenden Seiten aus dem Verlauf des Browsers auf. Über kleine Icons unter dem Eingabefeld können ein oder zwei Suchmaschinen aktiviert werden, die dann im Hintergrund eingeblendet werden. Zur Verfügung stehen Google, Yahoo, Amazon, eBay, Wikipedia und Bing. Ein Klick bringt den Nutzer dann zu den Suchergebnissen. Beide Suchseiten werden automatisch im Hintergrund aktualisiert, während der Nutzer seine Eingabe fortsetzt.

  • Home Dash für Firefox
Home Dash für Firefox

Home Dash steht derzeit in Form einer Firefox-Erweiterung zur Verfügung, die allerdings eine aktuelle Beta von Firefox 4 voraussetzt. In der nächsten Zeit soll Home Dash personalisierbar werden und neben Webseiten auch Webapplikationen, Widgets und Personen integrieren. Das Ganze ist Teil des Projekts Prospector, mit dem untersucht werden soll, wie Firefox die Suche nach neuen Inhalten und deren Entdeckung fördern kann.


eye home zur Startseite
samy 30. Jan 2011

Crome OS scheint wohl eher tot zu sein oder?? Auf jeden Fall hört man nichts neues mehr...

Oldschooler 29. Jan 2011

... dann Bild.de, für viele Leute reicht das als Internet völlig aus ;)

Rulf 28. Jan 2011

kenne viele powersurfer und facebook-profis, die nicht wissen wofür diese f tasten gut...

Hans Schmucker 27. Jan 2011

Strg+W funktioniert auch, aber der Mittelklick ist leider beim UI-Team fast vollkommen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  2. Deloitte, verschiedene Standorte
  3. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  4. Kassenzahnärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Freiburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  2. Willy.tel

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  3. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  4. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  5. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  6. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  7. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  8. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  9. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel

  10. Vodafone

    Callya-Flex-Tarife bekommen mehr Datenvolumen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Boeing und SpaceX Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren
  2. Ericsson Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt
  3. FTTC Weitere 358.000 Haushalte bekommen Vectoring der Telekom

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Re: "Wenn es einen elektrischen Supersportwagen...

    JackIsBlack | 19:09

  2. Re: Die Tests sind auch dämlich

    Ugly | 19:08

  3. Re: Und bei PYUR bzw. TeleColumbus sind es...

    Hackfleisch | 19:07

  4. Ich hab das gesamte PDF nach "versprochen...

    Pedrass Foch | 19:02

  5. Re: Meanwhile in germany....

    matok | 19:00


  1. 19:25

  2. 19:18

  3. 18:34

  4. 17:20

  5. 15:46

  6. 15:30

  7. 15:09

  8. 14:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel