Abo
  • Services:
Anzeige
Tablets: Google zeigt Vorschau auf Android 3.0 alias Honeycomb

Neues in Android 3.0 für Entwickler

Entwickler erhalten mit Android 3.0 ein neues UI-Framework. Sie können Aktivitäten ihrer Applikationen in Fragmente genannte Subkomponenten zerlegen und auf neue Art zusammensetzen. So sollen sich anpassbare Multipane-UIs erzeugen lassen. Auf diese Weise können Applikationen auch so angepasst werden, dass sie auf kleinen und großen Displays gut funktionieren und jeweils ein entsprechendes Interface zeigen.

Zudem stehen neue UI-Widgets zur Verfügung, darunter ein 3D-Stack, eine Suchbox, Popup-Menüs sowie eine Auswahlbox für Daten, Zeiten und Zahlen. Auch die Aktionszeile können Entwickler an ihre Applikation anpassen. Darüber hinaus stehen umfangreichere Benachrichtigungen zur Verfügung.

Anzeige
  • Browser in Android 3.0
  • Kameraapplikation in Android 3.0
  • Android 3.0: Kontakte
  • Android 3.0: virtuelle Tastatur
  • Android 3.0 alias Honeycomb
  • Android 3.0 alias Honeycomb
  • Android 3.0 alias Honeycomb
  • Task-Wechsel in Honeycomb
  • Widgets in Android 3.0
Android 3.0 alias Honeycomb

Neu ist zudem ein Animationsframework, mit dem sich UI-Elemente animieren lassen. Auch steht ein neuer, hardwarebeschleunigter OpenGL-Renderer zur Verfügung. Dieser soll viele häufig genutzte 3D-Grafikeffekte beschleunigen. Für 3D-Applikationen steht das Renderscript genannte Framework zur Verfügung. Darüber kann auch die Datenverarbeitung mittels Hardware beschleunigt werden.

Als erste Androidversion wurde Honeycomb für Multicore-Prozessoren ausgelegt. Dazu wurden unter anderem Veränderungen an der Dalvik VM und der Bionic-Bibliothek vorgenommen. Von den Optimierungen sollen auch Single-Threaded-Applikationen profitieren, da beispielsweise der Dalvik-Garbage-Collector auf dem zweiten Kern läuft.

Das Mediaframework von Android unterstützt in der neuen Version HTTP-Live-Streaming einschließlich adaptiver Bitraten. Zudem gibt es ein erweiterbares DRM-Framework und weitere unterstützte Bluetooth-Profile. Für den Einsatz in Unternehmen werden erweiterte Regeln und die Verschlüsselung von Daten unterstützt. Ältere Applikationen lassen sich mit minimalen Änderungen in das neue holographische UI integrieren.

Die Vorschau auf das Android 3.0 SDK steht ab sofort unter developer.android.com zum Download bereit.

 Bessere virtuelle und Standardapplikationen

eye home zur Startseite
PushAnyKey 03. Feb 2011

Danke! Ich denke genauso! Ich habe ein Sony Ericsson X10 und da gabs ne ganze Zeit lang...

Prypjat 31. Jan 2011

Kontrollier mal selber welche dieser Dienste du heute bereits genutzt hast. ääääh...

m0nit0r 28. Jan 2011

Und die Tatsache, dass das Gerät älter als 2 Jahre ist, rechtfertigt also, dass das neue...

eiapopeia 27. Jan 2011

Genau so ist es doch auch. Nur das eben der Updatezeitpunkt ein unterschiedlicher ist...

Mr Ping Pong 27. Jan 2011

ja an sowas hab ich auch schon gedachd , dass wär echd der hammer :D


ubbu.de / 03. Feb 2011

Android 3.0 Video

ubbu.de / 27. Jan 2011

Android 3.0 wann?

Vip-Bereich / 27. Jan 2011

mobilepulse mobile trends / 27. Jan 2011

Android 3.0 SDK und Feature Highlights



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Giesecke & Devrient 3S GmbH, München
  2. MÜNCHENSTIFT GmbH, München
  3. FLO-CERT GmbH, Bonn
  4. Hannover Rück SE, Hannover


Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€
  2. (u. a. MSI Z370 SLI Plus für 111€ + 5,99€ Versand)
  3. (u. a. Anno 2205 für 8,99€, Anno 1404 Königsedition 3,75€ und Trackmania Turbo für 12,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Facebook Messenger Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. Re: Wie funktioniert das mit der Anonymität?

    wlorenz65 | 04:32

  2. Re: Einzig relevante Frage: Meltdown durch JS im...

    narea | 04:30

  3. Re: "Das Eigenlob Trumps ließ nicht lange auf...

    Teebecher | 03:50

  4. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    Teebecher | 03:41

  5. Re: Geht das überhaupt bei Thunderbird?

    logged_in | 03:23


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel