• IT-Karriere:
  • Services:

Digitalkamera

Ricoh CX5 mit schneller Scharfstellung

Ricoh hat mit der CX5 eine neue Version seiner CX-Digitalkamera-Serie vorgestellt. Wie die Vorgängerin CX4 ist auch die neue Kamera mit einem 10,7fach-Zoomobjektiv ausgerüstet. Ihr neues Autofokussystem soll jedoch deutlich schneller sein - 0,2 Sekunden sollen bis zur Scharfstellung vergehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Kompaktkamera Ricoh CX5 arbeitet mit einem neuartigen Hybrid-Autofokus, der doppelt so schnell scharf stellen soll wie das System der Vorgängerkamera CX4. Dabei verbindet Ricoh über den gesamten Brennweitenbereich des Objektivs den Kontrastautofokus mit einer laufenden, aktiven Entfernungsmessung.

  • Ricoh CX5
  • Ricoh CX5
  • Ricoh CX5
  • Ricoh CX5
Ricoh CX5
Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. ECOM Trading GmbH, Dachau

Die Brennweite reicht von 28 bis 300 mm (KB) bei F3,5 und F5,6, Die geringe Bautiefe von 29 mm erreicht Ricoh durch schwenkbare Linsenelemente. Beim Ausfahren des Objektivs werden diese mechanisch von der Seite in den Lichtgang geschwenkt.

Die CX5 erreicht mit ihrem CMOS-Sensor (1/2,3 Zoll) eine Auflösung von 10 Megapixeln. Der hintergrundbelichtete Sensor arbeitet bei Lichtempfindlichkeiten von ISO 80 bis 3.200. Das Aufnahmeprogramm "Nachtlandschaft Mehrbild" sorgt dafür, dass vier hintereinander in schneller Folge gemachte Aufnahmen zu einem Bild vereint werden. Das soll das Bildrauschen verringern. Dazu kommen Bildbearbeitungsfunktionen wie Weichzeichner, Cross-Entwicklung und ein Effekt, der die Kontraste stark anhebt.

Zur Aufnahmekontrolle und Kamerasteuerung wurde ein 3 Zoll (7,62 cm) großes Display mit einer Auflösung von 920.000 Bildpunkten verwendet. Es soll 100 Prozent des sRGB-Farbraums abdecken. Die Ricoh CX5 nimmt Filme mit 720p auf und speichert sie zusammen mit den Fotos auf SD-(HC-)Karten ab.

Die CX 5 misst 102 x 58 x 29 mm und wiegt leer rund 176 Gramm. Sie soll ab Mitte Februar 2011 in den Farben Schwarz, Silber und Pink für jeweils rund 300 Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,50€
  2. (u. a. Edna & Harvey: The Breakout - Anniversary Edition für 6,99€, The Daedalic Armageddon...

Folgen Sie uns
       


Govecs Elmoto Loop - Test

Das Elmoto Loop von Govecs wiegt nur 59 Kilogramm, hat einen guten Elektromotor und fährt sich ganz anders als ein klassischer E-Roller.

Govecs Elmoto Loop - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /