Abo
  • Services:

Neural Dynamics

Roboter bekommen kognitive Fähigkeiten

Europäische Forscher wollen Roboter schlauer machen: Die Maschinen sollen wie Menschen ihre Umgebung wahrnehmen und darauf reagieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Forschungsroboter Cora
Forschungsroboter Cora

Neural Dynamics heißt ein europäisches Forschungsprojekt, in dessen Rahmen Wissenschaftler Roboter mit ähnlichen kognitiven Fähigkeiten ausstatten wollen, wie sie Menschen haben. Das bedeutet, die Roboter sollen lernen, wie ein Mensch Objekte in ihrer Umgebung zu erfassen, diese in Handlungen einzubeziehen, mit Menschen zu interagieren sowie aus Erfahrungen zu lernen.

Stellenmarkt
  1. amedes Medizinische Dienstleistungen GmbH, Hamburg
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Um dieses Ziel zu erreichen, sei eine Zusammenarbeit verschiedener Disziplinen nötig, berichten die Wissenschaftler, darunter Mathematik, Neurobiologie, Physik und Informatik. Ziel des Projekts ist es, zwei zentrale Bausteine für die Realisierung eines kognitiven Roboters zusammenzuführen: die Wahrnehmung von Objekten in einer Szenerie und die Fähigkeit, aus diesen Eindrücken eine entsprechende Folge von Handlungen zu erzeugen.

Das Projekt läuft über vier Jahre und wird von der EU-Kommission mit 3,1 Millionen Euro gefördert. Beteiligt sind Forscher aus dem schwedischen Skövde, dem portugiesischen Faro und Lugano in der Schweiz. Koordiniert wird das Projekt von dem Bochumer Neuroinformatiker Gregor Schöner.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€
  3. (nur für Prime-Mitglieder)

tilmank 26. Jan 2011

... für ein Gesetz gegen die Misshandlung von Robotern. Siehe: " Roboter sollen lernen...


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

    •  /