Abo
  • Services:

Open-Source-Entwicklung

Google Summer of Code auch in diesem Jahr

Google ruft erneut zu seinem Summer of Code auf. Im Rahmen des GSoC können Studenten an verschiedenen Open-Source-Projekten mitarbeiten. Sie und die zugelassenen Projekte erhalten von Google ein Stipendium.

Artikel veröffentlicht am ,
Open-Source-Entwicklung: Google Summer of Code auch in diesem Jahr

Der Google Summer of Code 2011 will Studenten für freie Software begeistern und gleichzeitig Open-Source-Software-Projekten die Möglichkeit geben, von angehenden Programmierern Anregungen und Unterstützung für ihre Projekte zu erhalten. Google subventioniert den Summer of Code mit Stipendien in Höhe von insgesamt fünf Millionen US-Dollar. Davon erhalten zugelassene Studenten 5.000 US-Dollar, das Projekt, an dem sie mitarbeiten, erhält 500 US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Köln
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Den Zeitplan für 2011 hat Google kürzlich veröffentlicht. Vom 28. Februar bis zum 11. März 2011 können Open-Source-Entwickler ihre Projekte für die Teilnahme an dem Summer of Code anmelden. Ab dem 18. März will Google die Liste der Teilnehmer veröffentlichen, für die Studenten zwischen dem 28. März und dem 8. April Bewerbungen einreichen können. Die eigentliche Arbeit beginnt für Studenten und Mentoren am 13. Mai 2011, am 5. Juli 2011 gibt es eine Zwischenbewertung. Am 29. August werden dann die Ergebnisse des Summer of Codes bekanntgegeben.

Am vergangenen Summer of Code hatten sich mehr als 1.000 Studenten und doppelt so viele Mentoren beteiligt. Insgesamt waren 152 Projekte zugelassen, darunter die Apache Software Foundation, Battle for Wesnoth, Gnome, KDE, Mozilla, Open Street Map, die Python Software Foundation, Samba, Wine, Ubuntu und X.org.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. ab 99,98€

Satan 26. Jan 2011

der GSoC und v.a. die Ergebnisse sind wirklich eine Bereicherung für die OSS-Welt. :)


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /