Abo
  • Services:
Anzeige
Sicherheit: Passwörter bei Amazon nicht so sicher wie gedacht

Sicherheit

Passwörter bei Amazon nicht so sicher wie gedacht

Manche Passwörter bei Amazon sind nicht so sicher wie die Nutzer vielleicht glauben. So ist es unter bestimmten Umständen möglich, sich mit diversen Varianten des Passworts anzumelden.

Passwörter sollten ausreichend lang, nicht im Wörterbuch zu finden und mit Ziffern, Sonderzeichen sowie Groß- und Kleinbuchstaben gespickt sein, damit sie möglichst schwer zu knacken sind. Wer diese Regeln befolgt, muss dennoch damit rechnen, dass sein bei Amazon hinterlegtes Passwort nicht so sicher ist wie vermutet.

Anzeige

Ein Nutzer weist bei Reddit darauf hin, dass bei älteren Amazon-Accounts nur die ersten acht Zeichen überprüft werden. Was nach dem achten Zeichen eingegeben werde, spiele keine Rolle. Auch Groß- und Kleinschreibung werde nicht beachtet, so dass ein Login mit sehr viel mehr Passwortvarianten möglich sei, als das der Fall sein sollte.

Wir konnten das Problem an einem älteren Amazon-Account nachvollziehen und uns sowohl mit unterschiedlicher Groß- und Kleinschreibung als auch einem Passwort anmelden, das hinter dem achten Zeichen verändert wurde. Für neuere Amazon-Accounts oder solche, bei denen das Passwort vor nicht allzu langer Zeit geändert wurde, gilt das nicht. Auch das ließ sich nachvollziehen.

Es scheint also, als habe Amazon früher nur die ersten acht Zeichen unabhängig von Groß- und Kleinschreibung genutzt, um Hashwerte zu ermitteln, dies aber im Laufe der Zeit korrigiert. Ein entsprechendes Verhalten beschreibt beispielsweise die Man-Page zur Crypt-Funktion von Linux.

Um ein altes, von dem Problem betroffenes Amazon-Konto sicherer zu machen, reicht es offenbar aus, das Passwort zu ändern.


eye home zur Startseite
Tou 27. Jan 2011

Passwort sechs Zeichen und Groß-/Kleinschreibung ist Amazon egal

benji83 27. Jan 2011

Ich denke die sauberste Lösung wäre es den ursprünglichen Inhaber zu kontaktieren und ihm...

chrizz 27. Jan 2011

Und was wolltest Du hören? Du weißt doch mittlerweile selbst, dass Du einfach Dein...

Agnostiker 27. Jan 2011

Ihr solltet auf keinen Fall diese Seite besuchen, geht lieber zu Digg, das ist viel...

J.M 26. Jan 2011

nach 40 Jahren wird ES, ER immer kleiner ;-) Gruß aus Marl.


Datenhirn / 26. Jan 2011



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Sicherheitssysteme Engineering GmbH, Grasbrunn bei München
  2. FILIADATA GmbH, Karlsruhe
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Keller & Kalmbach GmbH, Unterschleißheim bei München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  2. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  3. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  4. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug

  5. Alexa-Gerät

    Echo Spot mit Display kommt für 130 Euro

  6. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor

  7. Fortnite

    574 Milliarden Schüsse und 40 Millionen Spieler

  8. Ericsson

    Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt

  9. Sieben Touchscreens

    Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten

  10. Intellimouse Classic

    Microsofts beliebte Maus kehrt zurück



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

IT-Sicherheit: Der Angriff kommt - auch ohne eigene Fehler
IT-Sicherheit
Der Angriff kommt - auch ohne eigene Fehler
  1. eID Willkommen in der eGovernment-Hölle
  2. Keeper Security Passwortmanager-Hersteller verklagt Journalist Dan Goodin
  3. Windows 10 Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager

Elektroauto: War es das, Tesla?
Elektroauto
War es das, Tesla?
  1. Erneuerbare Energien Tesla soll weitere Netzspeicher in Australien bauen
  2. Elektroauto Teslas Probleme mit dem Model 3 sind nicht gelöst
  3. Elektroauto Der übernächste Tesla wird ein Pick-up

  1. Re: Horrorerinnerungen

    Wirbelwind | 12:43

  2. Re: Anders formuliert: Lenovo-Hardware durch...

    _____# | 12:39

  3. Re: Das darf zum trend werden bitte mit der...

    Aki-San | 12:39

  4. Re: Ich lasse mein Datenvolumen zum größten Teil...

    ffh264vdpau | 12:39

  5. Re: Das ist wie mit...

    Dwalinn | 12:35


  1. 12:45

  2. 12:30

  3. 12:02

  4. 11:16

  5. 10:59

  6. 10:49

  7. 10:34

  8. 10:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel