Abo
  • Services:

Netgear

Powerline-Adapter für 500 MBit/s und mehr Geräte

Netgear liefert ab sofort zwei neue Powerline-Adapter: Der "Home Theater Internet Adapter 3DHD XAVB5004" bietet vier Gigabit-Ethernet-Anschlüsse für Powerline mit 500 MBit/s und das "Powerline AV 200 Nano Adapter Kit XAVB2101" soll zwei besonders kompakte Homeplug-AV-Adapter enthalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Netgear: Powerline-Adapter für 500 MBit/s und mehr Geräte

Der neue "Home Theater Internet Adapter 3DHD XAV5004" unterstützt Datentransfers über das heimische Stromnetz sowohl mit dem IEEE-P1901-Draft-Standard (theoretische 500 MBit/s) als auch dem Homeplug-AV-Standard (theoretische 200 MBit/s). Im Gegensatz zu Netgears erstem IEEE-P1901-Adapter XAV5001 verfügt der XAV5004 nicht nur über eine Gigabit-Ethernet-Schnittstelle, sondern über vier. Das kann dann im Wohnzimmer einen zusätzlichen Switch ersparen, wenn Blu-ray-Player, Spielekonsolen und Digitalvideorekorder vernetzt werden sollen. Die Gehäuseabmaße des XAV5004 betragen 137 x 102 x 28 mm. Das nun vorgestellte Paket "Home Theater Internet Adapter 3DHD XAVB5004" enthält sowohl einen XAV5004 als auch einen XAV5001 und ist laut Netgear ab sofort für rund 160 Euro lieferbar. Einzeln gibt es den XAV5004 derzeit nicht zu kaufen.

  • Powerline AV 200 Nano Adapter Kit XAVB2101 (Bild: Netgear)
  • Powerline AV 200 Nano Adapter Kit XAVB2101 (Bild: Netgear)
  • Home Theater Internet Adapter 3DHD XAVB5004 (Bild: Netgear)
Home Theater Internet Adapter 3DHD XAVB5004 (Bild: Netgear)
Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Nürnberg
  2. Abel Mobilfunk GmbH & Co.KG, Engelsberg, Rödermark

Das "Powerline AV 200 Nano Adapter Kit XAVB2101" enthält zwei laut Hersteller besonders kompakte Homeplug-AV-Adapter (XAV2101). Sie übertragen mit theoretischen 200 MBit/s und sollen aufgrund ihrer geringeren Gehäusemaße (67 x 55 x 34 mm) an die Wand gesteckt die benachbarten Steckdosen nicht verdecken. Das "Powerline AV 200 Nano Adapter Kit XAVB2101" soll im Verlauf des zweiten Quartals 2011 für rund 90 Euro in den Handel kommen.

Wie bei Powerline-Adaptern üblich, lässt sich auch bei den neuen Netgear-Geräten einfach mittels Knopfdruck eine verschlüsselte Datenübertragung aktivieren.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Hateful 8 Blu-ray, Hacksaw Ridge Blu-ray, Unlocked Blu-ray, Ziemlich beste Freunde Blu...
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)

Uffe 03. Dez 2015

Hallo, Meine DSL-Box hängt im Keller direkt neben dem Verteilerkasten. Die Box neben...

chrika 07. Feb 2011

Hallo, gibt es eigentlich Powerlineadapter, welche man direkt in der Verteilerkasten...

ThadMiller 27. Jan 2011

DDR??? Double Data Rate-Neubauwohnungen?

Autor-Free 25. Jan 2011

Leute ich warte zwar noch immer auf die Kühlschränke in diesen Automaten, aber mann kann...

Autor-Free 25. Jan 2011

Auch wenn ich früher absoluter Netgear Fan-Boy war kann ichs auch wirklich kaum jemanden...


Folgen Sie uns
       


HTC Vive Pro - Test

Das HTC Vive Pro ist ein beeindruckendes Headset und ein sehr gutes Gesamtkonzept. Allerdings zweifeln wir am Erfolg des Produktes in unserem Test - und zwar wegen des sehr hohen Kaufpreises und fehlenden Zubehörs.

HTC Vive Pro - Test Video aufrufen
HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /