Abo
  • Services:
Anzeige
Logo von Globalfoundries (Bild: Globalfoundries)
Logo von Globalfoundries (Bild: Globalfoundries)

System on a Chip

Toshiba verhandelt Chipauslagerung an AMD-Globalfoundries

Toshiba muss sparen und lagert einen Teil seiner SoC-Fertigung an Globalfoundries aus. Die einfacheren Produkte in dem Bereich wird der japanische Konzern künftig bei Samsung produzieren lassen.

Toshiba will einen weiteren Teil seiner Chipproduktion auslagern und verhandelt deswegen mit Globalfoundries. Das berichtet die japanische Tageszeitung Nikkei unter Berufung auf Globalfoundries-Chef Doug Grose. Die Gespräche befänden sich kurz vor dem Abschluss, erklärte Grose. Globalfoundries werde für Toshiba Entwicklung und Fertigung von SoCs (System on a Chip) im Bereich 28 bis 40 Nanometer übernehmen. Der japanische IT-Konzern Toshiba wolle sich auf das Design der Chips konzentrieren, um mit den Produkten zur Weltspitze aufschließen zu können.

Anzeige

Bereits im Dezember 2010 wurde berichtet, dass Toshiba seine SoCs an den südkoreanischen Konkurrenten Samsung Electronics auslagern und freigewordene Kapazitäten für die Herstellung von Speicherchips nutzen wolle. Nun sei klar, dass die Fertigung von anspruchsvolleren Produktgruppen an Globalfoundries gehen solle, einfachere Imaging-Chips werde Samsung übernehmen. Ein Toshiba-Manager bestätigte Nikkei: "Wir verhandeln seit Ende vergangenen Jahres über die Auslagerung von Produktionsbereichen an Samsung und Globalfoundries." Toshiba will so Investitionskosten sparen.

Globalfoundries hat bereits einen Outsourcingvertrag mit Renesas Electronics aus Japan. Grose hofft auf weitere Kunden aus Japan. Globalfoundries ist ein Joint Venture zwischen AMD und dem staatlichen Chipinvestor ATIC (Advanced Technology Investment Company) aus Abu Dhabi. ATIC ist Mehrheitseigner von Globalfoundries. Wichtigster Kunde des Auftragsherstellers Globalfoundries mit einem Umsatzanteil von 30 Prozent ist AMD. Globalfoundries' neue Chipfabrik im Emirat Abu Dhabi soll sechs bis sieben Milliarden US-Dollar kosten. In Dresden war im September 2010 der Grundstein für den Ausbau der Fab 1 von Globalfoundries gelegt worden. Rund 400 neue Jobs sollten dort entstehen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Bremen, Großraum Bremen
  2. Stadt Esslingen am Neckar, Esslingen am Neckar
  3. Techniklotsen GmbH, Bielefeld
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...
  2. 24,49€
  3. 44,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Gratis-Reparaturprogramm

    Apple repariert Grafikfehler älterer Macbook Pro nicht mehr

  2. Amazon Channels

    Prime Video erhält Pay-TV-Plattform mit Live-Fernsehen

  3. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  4. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  5. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  6. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  7. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  8. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  9. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  10. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr
  2. Asus Tinker Board im Test Buntes Lotterielos rechnet schnell

Quantencomputer: Was sind diese Qubits?
Quantencomputer
Was sind diese Qubits?
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter
  3. Quantencomputer Bosonen statt Qubits

HTC U11 im Hands on: HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
HTC U11 im Hands on
HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
  1. HTC Vive Virtual Reality im Monatsabo
  2. Sense Companion HTCs digitaler Assistent ist verfügbar
  3. HTC U Ultra im Test Neues Gehäuse, kleines Display, bekannte Kamera

  1. Re: Fake News?

    Flauu | 07:11

  2. Re: Mit DRM?

    MrReset | 07:04

  3. 3000 Mannjahre bei 50000 $/Jahr

    eMvO | 06:55

  4. Re: Frequenzvermüllung

    kazhar | 06:10

  5. Re: Realitätsflucht

    NMN | 06:05


  1. 07:15

  2. 00:01

  3. 18:45

  4. 16:35

  5. 16:20

  6. 16:00

  7. 15:37

  8. 15:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel