Abo
  • IT-Karriere:

Javascript-Bibliothek

jQuery 1.5 fast fertig

Die Entwicklung der Javascript-Bibliothek jQuery 1.5 nähert sich mit Veröffentlichung eines ersten Release Candidate dem Ende.

Artikel veröffentlicht am ,

Treten keine weitere größeren Bugs auf, so soll der Code des Release Candidate am 31. Januar 2011 als jQuery 1.5 veröffentlicht werden, kündigt jQuery-Entwickler John Resig an.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. BWI GmbH, Bonn

Erst Mitte Januar 2011 wurde eine erste Beta von jQuery 1.5 veröffentlicht. Diese enthielt unter anderem ein neues Ajax-Modul von Julian Aubourg, das schneller und stabiler sein soll als sein Vorgänger. Zudem bietet es neue Funktionen. Darüber hinaus unterstützt jQuery 1.5 Subklassen und einige Doppelungen im Code wurden entfernt.

Der Release Candidate von jQuery 1.5 steht ab sofort unter jquery.com zum Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€
  2. 274,00€
  3. 127,99€ (Bestpreis!)
  4. 349,00€

BajK 25. Jan 2011

Ich geh doch mit gutem Beispiel voran? Ich weise andere auf ihre Fehler hin und versuche...

Schattenwerk 25. Jan 2011

Kannst dir die Beta-Logs ansehen, da steht etwas drin.


Folgen Sie uns
       


Asus Prime Utopia angesehen

Asus zeigt auf der Computex 2019 eine Ideenstudie für ein neues High-End-Mainboard.

Asus Prime Utopia angesehen Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


      •  /