Abo
  • Services:
Anzeige

Cloud Printing

Google druckt mobil

Google will seinen Cloud-Druckdienst auf mobile Geräte mit Android und iOS erweitern. Damit sollen Dokumente, die in Google Docs und Google Mail gespeichert sind, ohne spezielle Druckertreiber zu Papier gebracht werden.

Google Cloud Print soll nun auch von mobilen Geräten wie iPads oder Android-Smartphones aus über Google Docs funktionieren. Dazu sendet der Anwender den Druckauftrag nicht direkt über das Betriebssystem an den Drucker. Vielmehr werden die Druckaufträge an Google Cloud Print übergeben. Der Dienst kümmert sich darum, dass der Druckauftrag an den angemeldeten Drucker des Anwenders übermittelt wird.

Anzeige
  • Cloud Printing aus Google Mail heraus
  • Cloud Printing aus Google Docs
Cloud Printing aus Google Mail heraus

Da es noch keine Drucker gibt, die einen direkten Zugriff auf die Cloud haben, nutzt Google einen Proxy in Form eines Windows-Rechners, um die Drucker an die Cloud anzubinden. Die Software sorgt für die Kommunikation zwischen Cloud und dem Drucker. Die Druckaufträge werden über den Druckdienst des Betriebssystems an den Drucker weitergeleitet. Die Proxy-Software ist in Google Chrome eingebaut und muss manuell aktiviert werden.

Damit Google Cloud Print mit Mobilgeräten funktioniert, muss der Rechner mit angeschlossenem Drucker eingeschaltet sein und über eine Netzwerkverbindung verfügen. Das System eignet sich deshalb vornehmlich für Büroumgebungen.

Google will die Druckfunktion in den mobilen Versionen von Google Docs nach und nach für Anwender in den USA aktivieren. Google Cloud Print setzt Android ab Version 2.1 beziehungsweise iOS 3.x voraus. Wann die Druckfunktion auch für den deutschen Raum aktiviert wird, ist nicht bekannt.


eye home zur Startseite
RickH 25. Jan 2011

Genau dasselbe Verfahren ist es tatsächlich nicht. Die Druckdaten werden in die Cloud...

dasdasdad 25. Jan 2011

Danke, hatte es dann auch gesehen :) Scheint wohl aber nicht mit Netzwerkdruckern zurecht...

Informant-2 25. Jan 2011

Seit wann sind die links in den suchergebnissen bei google alles redirects die über...

google 25. Jan 2011

Google und deutsches Datenschutzrecht? Ist das nicht immer USA und damit nicht dt...

ExWebOS 25. Jan 2011

Wahre Worte. WebOS ist seit HP tot. Und ich glaube nicht, dass das noch mal was wird. HP...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MÜNCHENSTIFT GmbH, München
  2. Carmeq GmbH, Ingolstadt
  3. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  4. syncreon Deutschland GmbH, Bremen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Valerian, Kong: Skull Island, Jungle)
  2. 39,99€ mit Gutschein VFL6ESJY
  3. 199,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis CPU 206,39€)

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln
  2. Apple Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden
  3. Partnerprogramm Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

  1. Re: Überschrift ist kacke

    Niaxa | 20:38

  2. Re: Wozu auch..

    RipClaw | 20:38

  3. Wertschöpfung ??

    wire-less | 20:34

  4. das beste an gmail ist...

    gonzo28 | 20:32

  5. Irgendwann trifft es alle Akkus.

    G-Tech | 20:21


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel