Abo
  • IT-Karriere:

Quo Vadis

Entwicklerkonferenz setzt Schwerpunkt auf Onlinespiele

Vor allem praxisorientierte Workshops für die Entwicklung hochwertiger Onlinespiele: Das soll auf der Quo Vadis angeboten werden, die Anfang Mai 2011 in Berlin stattfindet. Wer sich beteiligen möchte, kann jetzt Themenvorschläge einreichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Bereits zum achten Mal wird vom 2. bis zum 4. Mai 2011 die älteste deutschsprachige Konferenz von Spielentwicklern stattfinden, die Quo Vadis. Stephan Reichart vom Veranstalter Aruba Events: "Die Quo Vadis zeichnet sich seit jeher durch den intensiven Erfahrungsaustausch der Teilnehmer untereinander aus. Themenschwerpunkte setzen wir 2011 auf die Entwicklung und Vermarktung hochwertiger Onlinegames, die hierbei entstehenden Herausforderungen an Teams, Businessmodelle, Ausbildung und Game-Design."

2011 sind vor allem praxisorientierte Workshops geplant, für die sich potenzielle Referenten mit Diskussionsrunden und Vortragsideen auf der offiziellen Webseite anmelden können. Die Quo Vadis bildet das Kernelement der Deutschen Gamestage und findet, wie bereits im Vorjahr, im Berliner Congress Center (bcc) in der Nähe des Alexanderplatzes statt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 309,00€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Asrock DeskMini A300 - Test

Der DeskMini A300 von Asrock ist ein Mini-PC mit weniger als zwei Litern Volumen. Der kleine Rechner basiert auf einer Platine mit Sockel AM4 und eignet sich daher für Raven-Ridge-Chips wie den Athlon 200GE oder den Ryzen 5 2400G.

Asrock DeskMini A300 - Test Video aufrufen
Physik: Den Quanten beim Sprung zusehen
Physik
Den Quanten beim Sprung zusehen

Quantensprünge sind niemals groß und nicht vorhersehbar. Forschern ist es dennoch gelungen, den Vorgang zuverlässig zu beobachten, wenn er einmal angefangen hatte - und sie konnten ihn sogar umkehren. Die Fehlerkorrektur in Quantencomputern soll in Zukunft genau so funktionieren.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
    Wolfenstein Youngblood angespielt
    "Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

    E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
    Von Peter Steinlechner


      Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
      Vernetztes Fahren
      Wer hat uns verraten? Autodaten

      An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
      Eine Analyse von Friedhelm Greis

      1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
      2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
      3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

        •  /