• IT-Karriere:
  • Services:

Gerücht

Spiele für Playstation 3 künftig mit Registrierzwang?

Sony will Schwarzkopien offenbar mit einem Registrierzwang für Playstation-3-Spiele eindämmen. Unterdessen kämpft der PS3-Hersteller weiter rechtlich gegen den Hacker George 'Geohot' Hotz - während Microsoft ihn mit Geschenken umgarnt.

Artikel veröffentlicht am ,
Gerücht: Spiele für Playstation 3 künftig mit Registrierzwang?

Die Sicherheitssysteme der Playstation 3 gelten als geknackt, das Erstellen von Schwarzkopien ist aufgrund des öffentlich zugänglichen "Metldr Key" möglich - ohne dass Hersteller Sony daran allzu viel ändern kann. Nach Angaben der niederländischen Webseite PS3-Sense, die einen anonymen Informanten als Quelle nennt, plant Sony nun die Einführung einer Registrierpflicht für PS3-Games. Da sowohl jede Playstation 3 als auch jede Blu-ray-Disc über eine Seriennummer verfüge, könne man damit einen Schlüssel generieren, mit dem das Spiel über das Playstation Network (PSN) freigeschaltet werden müsse. Jedes Spiel soll sich nur fünf Mal installieren lassen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Eschborn
  2. H&R InfoTech GmbH, Hamburg, Münster

Größtes Problem bei diesem Verfahren: Es funktioniert nur, wenn der Spieler seine Konsole ans Internet angeschlossen hat. Alternativ denkbar wäre die Freischaltung des Codes etwa per Telefon - was allerdings auf große Akzeptanzprobleme beim Endkunden stoßen dürfte.

Unterdessen stockt der Rechtsstreit zwischen Sony und dem Hacker George 'Geohot' Hotz. Noch unklar ist, ob die Verhandlungen - wie von Sony Computer Entertainment America gewünscht - in Kalifornien stattfinden oder in New Jersey, wo Hotz lebt.

Unterstützung findet der Hacker bei Microsoft: Nachdem der frühere iPhone-Hacker Hotz auf seiner Webseite geschrieben hatte, dass er sich ein Windows Phone 7 kaufen wolle, hat der Hersteller Kontakt zu ihm aufgenommen und ein kostenloses Gerät angeboten. Ziel ist offenbar ein genereller Austausch mit Hotz und anderen Mitgliedern der Hackerszene über Sicherheitstechnologien und andere Themen.

Hotz hatte Anfang 2011 auf seiner Webseite den Key veröffentlicht, mit dem etwa Hersteller von Schwarzkopien für die Playstation 3 ihre Ware so signieren können, dass sie auf der Konsole funktionieren. Der Code von Hotz basiert in Teilen auf der Vorarbeit einer Hackergruppe namens Fail0verflow.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

tangonuevo 28. Jan 2011

Wenn die so verschwinded gering war, wieso gibts dann wirklich alle grossen Linux...

Saboteur. 27. Jan 2011

Hm... Wäre es nicht auch möglich eine Identitätsabfrage mit einer Randomverschlüsselung...

woschtkaes 26. Jan 2011

Download von Lara Croft GoL: 2 Tage

ZuWortMelder 25. Jan 2011

Ähm - Mitbewohner - auf das dem Spiel zugehörigem Profil anmelden, kleiner Bruder...

ThrillKill 25. Jan 2011

... gelassen. Für mich ist das in erster Linie: Blah blah blah Anonyme Quelle Blah blah...


Folgen Sie uns
       


Resident Evil Village - Fazit

Im Video stelle Golem.de die Stärken und Schwächen des Horror-Abenteuers Resident Evil 8 Village vor.

Resident Evil Village - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /