Abo
  • Services:

Nokia N9

Das erste Smartphone mit Atom-CPU?

Gerüchten aus Finnland zufolge wird Nokia in Barcelona das erste Smartphone mit Atom-CPU vorstellen. Dabei soll es sich um das Nokia N9 handeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Nokia N9 soll auf dem Mobile World Congress 2011 erstmals präsentiert werden. Die finnische Website Prosessori.fi will erfahren haben, dass das Gerät mit einer 1,2-GHz-Atom-CPU von Intel kommt. Damit könnte Nokia das bisher leistungsfähigste Smartphone in Vorbereitung haben - umso interessanter die Frage, wie es mit der Akkulaufzeit aussehen wird.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Bosch Gruppe, Leonberg

Außerdem soll das Nokia N9 das Betriebssystem Meego und die gleiche 12-Megapixel-Kamera haben, die schon im Symbian-3-Smartphone Nokia N8 zu finden ist. Nokia hatte im vergangenen Jahr angekündigt, dass das N8 das letzte Gerät der N-Serie sein wird, das mit Symbian ausgestattet ist und stattdessen auf Meego gesetzt wird.

Der Mobile World Congress 2011 findet vom 14. bis zum 17. Februar in Barcelona statt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 13€
  2. 34,99€ statt 59,99€ (neuer Tiefpreis!)
  3. 24,99€ statt 39,99€
  4. 159,00€

Hassan 01. Feb 2011

Darf ich nicht sagen wegen NDA: Non Disclosure Agreement. Aber soweit schon. Wie gesagt...

renegade334 25. Jan 2011

Ich habe nur gemeint, dass diese Sachen erst mal überhaupt gab.

anybody 25. Jan 2011

<== Ups Das war natürlich völlig falsch. Ein 1500mAh Akku hat natürlich mehr kapazität...

Saft 25. Jan 2011

Das werden die haben. :-) Ich freue mich schon auf die ersten Tests

Nath 24. Jan 2011

In Deutschland nur 48 Prozent.


Folgen Sie uns
       


Exoskelett Paexo ausprobiert

Unterstützung bei Arbeiten über Kopf bietet das Exoskelett Paexo von Ottobock. Wir haben es ausprobiert.

Exoskelett Paexo ausprobiert Video aufrufen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Nissan x Opus Concept Recycelte Autoakkus versorgen Campinganhänger mit Strom
  2. NXT Rage Elektromotorrad mit Kohlefaser-Monocoque vorgestellt
  3. Elektrokleinstfahrzeuge Verkehrsminister Scheuer will E-Scooter zulassen

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    •  /