Abo
  • Services:

Duke Nukem Forever

Come get some - am 6. Mai 2011 (Update 2)

Kaum sind 14 Jahre seit der ersten Ankündigung von Duke Nukem Forever vergangen, schon hat das Actionspiel ein offizielles Erscheinungsdatum: Am 6. Mai 2011 soll der Duke nach Angaben des Entwicklerstudios Gearbox neu loslegen.

Artikel veröffentlicht am ,
Duke Nukem Forever: Come get some - am 6. Mai 2011 (Update 2)

Ab dem 6. Mai 2011 wird die Sammlung von Zitaten des blondesten Muskelmanns der Computerspielegeschichte noch länger: An dem Tag soll Duke Nukem Forever erscheinen, wie die US-Fachzeitschrift Game Informer von Randy Pitchford erfahren hat, dem Chef des Entwicklerstudios Gearbox. In den USA kommt der Egoshooter sogar drei Tage früher für Xbox 360, Playstation 3 und Windows-PC auf den Markt.

Stellenmarkt
  1. engelbert strauss GmbH & Co. KG, Biebergemünd
  2. Robert Bosch GmbH, Eisenach

Duke Nukem Forever ist eines der bekanntesten Projekte der Computerspielgeschichte. Die Arbeiten begannen 1997, dann kam es unter anderem wegen mehrerer Wechsel der Grafikengine zu einer Terminverschiebung nach der anderen. Das ursprüngliche Entwicklerteam 3D Realms hat die Arbeit an dem Actionspiel Anfang Mai 2009 eingestellt. Im August 2010 hatte Gearbox bekanntgegeben, sich die Lizenz gesichert zu haben.

Nachtrag vom 21. Januar 2011, 17:30 Uhr

Anlässlich der Bekanntgabe des Veröffentlichungsdatums ist ein neuer Trailer zu Duke Nukem Forever erschienen, der nun auch in dieser Meldung zu finden ist.

Nachtrag vom 23. Januar 2011, 14:15 Uhr

Wie Golem.de erfahren hat, wird der Schauspieler Manfred Lehmann - unter anderem die deutsche Stimme von Bruce Willis - den Duke synchronisieren.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. 4,99€

IcedSoul 25. Jan 2011

*chhhhhhhck* Ich bin Dein Vater, Duke. *chhhhhhhck* ;))

IcedSoul 25. Jan 2011

ich will mir den trailer unzensiert anschauen, habt ihr da was für mich? selbst google...

IcedSoul 25. Jan 2011

rofl, duke in kölsch würd ich mir tatsächlich kaufen xD (aber nur als sprachpaket) Aber...

Fenris 25. Jan 2011

@Freepascal Mit "aktuelle Windows-Version" meinte ich nicht xp und älter, sondern Vista...

niemand666 25. Jan 2011

Wen interessiert es bitte, ob die Story in einem Duke Shooter gut ist?! Haben die...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Intellimouse Classic - Fazit

Die Intellimouse ist zurück. Das beliebte, neutrale Design der Explorer 3.0 von 2004 ist nach langer Abstinenz wieder käuflich und deutlich verbessert - jedenfalls in den meisten Disziplinen.

Microsoft Intellimouse Classic - Fazit Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenskandal Bundesregierung erwägt strenge Facebook-Regulierung
  2. Quartalsbericht Facebook macht fast 5 Milliarden US-Dollar Gewinn
  3. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen

Blue Byte: Auf dem Weg in schöner generierte Welten
Blue Byte
Auf dem Weg in schöner generierte Welten

Quo Vadis Gemeinsam mit der Universität Köln arbeitet Ubisoft Blue Byte an neuen Technologien für prozedural generierte Welten. Producer Marc Braun hat einige der neuen Ansätze vorgestellt.

  1. Influencer Fortnite schlägt Minecraft
  2. Politik in Games Zwischen Völkerfreundschaft und Präsidentenprügel
  3. Förderung Spielebranche will 50 Millionen Euro vom Steuerzahler

    •  /