• IT-Karriere:
  • Services:

Fusionsnetbook

Acer Aspire One 522 mit AMDs Dual-Core-Prozessor C-50

Mit dem Aspire One 522 will Acer eine günstige Alternative zu Intel-basierten Netbooks anbieten. Das Netbook bietet einen HDMI-Ausgang und DirectX-11-Unterstützung.

Artikel veröffentlicht am ,
Acer Aspire One 522
Acer Aspire One 522

Acers Aspire One 522 ist der 10-Zoll-Nachfolger des 521 mit neuem und vor allem stromsparendem Innenleben. Dank AMDs Fusion-Plattform will Acer nun eine Laufzeit von 8 Stunden anbieten und dabei trotzdem mehr Leistung bieten als mit dem Vorgänger. Neu sind der Zweikernprozessor C-50, der mit 1 GHz taktet, und die im Prozessor-Die integrierte Radeon HD 6250 als Grafikkern. Dieser versteht zwar DirectX 11, dürfte aber mit aktuellen Spielen dennoch überfordert sein.

  • Acer Aspire One 522
  • Acer Aspire One 522
  • Acer Aspire One 522
  • Acer Aspire One 522
  • Acer Aspire One 522
  • Acer Aspire One 522
  • Acer Aspire One 522
  • Acer Aspire One 522
  • Acer Aspire One 522
  • Acer Aspire One 522
  • Acer Aspire One 522
  • Acer Aspire One 522
  • Acer Aspire One 522
Acer Aspire One 522
Stellenmarkt
  1. RIEDEL Communications GmbH & Co. KG, Wuppertal
  2. Omikron Data Quality GmbH, Berlin, Pforzheim

Das 10-Zoll-Display des Netbooks bietet 1.280 x 720 Pixel. Das Display spiegelt, soll aber recht hell sein. Allerdings gibt Acer keine Werte für die Helligkeit an. Für externe Monitore gibt es einen HDMI-Ausgang. Für Netbooks typisch ist der auf 1 GByte beschränkte Arbeitsspeicher, der aber immerhin austauschbar ist. So lassen sich auch 2 GByte installieren, wie Acer angibt. Eine kleine Festplatte bietet 250 GByte Kapazität. Vorinstalliert ist Windows 7 in der Starter Edition.

Das Netbook bietet Fast-Ethernet und Bluetooth 3.0+HS. WLAN entspricht dem 802.11b/g/n-Standard. Ein Kartenleser ist ebenfalls im Gehäuse. Die Möglichkeit eines 3G-Moduls für einen mobilen Internetzugang ist zumindest vorgesehen.

Laut Acer wiegt das Netbook rund 1,3 kg.

Acer will das Aspire One 522 im Februar 2011 verkaufen. Der Preis wird mit rund 330 Euro angegeben.

Nachtrag vom 17. Februar 2011, 10:50 Uhr:

Acer hat den empfohlenen Verkaufspreis für das Aspire One 522 auf 299 Euro gesenkt, die Auslieferung soll in Kürze starten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)

hab ich auch 24. Jan 2011

also ich hab auch den Vorgänger und 720p is kein Problem aber 1080p macht er nur mit...

Sonnennichtanbeter 23. Jan 2011

klebt einfach 'ne Enspieglungsfolie für'n paar Euro drüber und gut is. In der prallen...

Rich4rd_Th4rd 22. Jan 2011

Ein unter Medizinern weit verbreiteter Irrglaube. Grüner Auswurfschleim deutet oftmals...


Folgen Sie uns
       


Der Konsolen-PC - Fazit

Seit es AMDs RDNA-2-Grafikkarten gibt, kann eine Next-Gen-Konsole leicht nachgebaut werden. Wir schauen, was es dazu braucht und ob der Konsolen-PC etwas taugt.

Der Konsolen-PC - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /