Abo
  • IT-Karriere:

Bügelgriff

Macbooks am Haken

Terrance Kirkwood braucht 75.000 US-Dollar, um seine Produktidee Mbrace in die Tat umzusetzen. Mbrace ist ein Tragegriff für Macbooks, der ohne Schrauben oder Klebstoff auskommt.

Artikel veröffentlicht am ,
Bügelgriff: Macbooks am Haken

Auf der Finanzierungsplattform Kickstarter wirbt Kirkwood um Unterstützung. Wer will, dass die Produktidee umgesetzt wird, kann einen kleinen Betrag spenden oder sich Mbrace sichern, sofern es auf den Markt kommt. Dafür sind mindestens 30 US-Dollar zuzüglich Versand fällig.

Stellenmarkt
  1. tbs Computer-Systeme GmbH, Waarkirchen Raum Tegernsee
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Mbrace besteht aus einem dünnen flexiblen Bügel, der durch den Schlitz des Notebooks geschoben wird, der beim Aufklappen zwischen Display und Unterseite entsteht. Danach wird das Notebook geschlossen und der Tragegriff am Bügel befestigt.

Die Traglast wirkt nach Angaben des Erfinders nicht auf die Scharniere des Geräts, sondern auf die Kerbe überhalb der Funktionstasten. Die Strebe des Mbrace, die im Inneren des Macbooks liegt, sei dünn genug, um keine Abdrücke auf dem Display zu verursachen, sagt Kirkwood.

  • Mbrace
  • Mbrace - Aufbau
  • Mbrace
Mbrace

Mbrace kann nur mit Unibody-Macs mit 15,4 Zoll großer Bildschirmdiagonale benutzt werden. Der Griff und der Steg bestehen aus dem Polyoxymethylen Acetal (Delrin) und der flexible Teil aus dem Polyurethan Uretek.

Kirkwood hat noch bis zum 11. Februar 2011 Zeit, die benötigte Gesamtsumme von 75.000 US-Dollar auf Kickstarter einzusammeln. Bislang sind allerdings erst rund 2.200 US-Dollar zusammengekommen.

Nachtrag vom 4. Juni 2012, 16:16 Uhr:

Terrance Kirkwoods Projekt Mbrace ist auf Kickstarter gescheitert und hat es auch in weiteren Versuchen unter dem gewechselten Namen "Cdbrace for your Laptop" auf den Crowd-Funding-Plattformen Quirky und CKie nicht geschafft.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 999€ (Vergleichspreis 1.111€)
  2. 88€
  3. 579€

cartman 24. Jan 2011

Seit wann interessieren sich die Chinesen für Copyrights und Patente? Ich sag nur Windows...

Anonymer Nutzer 24. Jan 2011

gerade eben noch einmal versucht den Link zum Shop hier hinein zustellen. Leider ist...

Neutral 24. Jan 2011

es ist einfach extrem peinlich das stimmt, aber es soll zeigen, dass man den Finger auch...

Jemand der es... 23. Jan 2011

falsch, es gibt zu viele unterschiedliche Formen

Jemand der es... 23. Jan 2011

Bei Linuxlaptops ist es wie bei Windows Teilen, viele Hersteller mit zu vielen...


Folgen Sie uns
       


Proglove Scanhandschuh ausprobiert

Der Mark II von Proglove ist ein Barcode-Scanner, den sich Nutzer um die Hand schnallen können. Das Gerät ist klein und sehr leicht - wir haben es nach wenigen Minuten schon nicht mehr bemerkt.

Proglove Scanhandschuh ausprobiert Video aufrufen
Hyper Casual Games: 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
Hyper Casual Games
30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

Ob im Bus oder im Wartezimmer: Mobile Games sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Die Hyper Casual Games sind ihr neuestes Untergenre. Dahinter steckt eine effiziente Designphilosophie - und viel Werbung.
Von Daniel Ziegener

  1. Mobile-Games-Auslese Die Evolution als Smartphone-Strategiespiel
  2. Mobile-Games-Auslese Mit der Enterprise durch unendliche Onlineweiten
  3. Mobile-Games-Auslese Große Abenteuer im kleinen Feiertagsformat

2FA mit TOTP-Standard: GMX sichert Mail und Cloud mit zweitem Faktor
2FA mit TOTP-Standard
GMX sichert Mail und Cloud mit zweitem Faktor

Auch GMX-Kunden können nun ihre E-Mails und Daten in der Cloud mit einem zweiten Faktor schützen. Bei Web.de soll eine Zwei-Faktor-Authentifizierung bald folgen. Der eingesetzte TOTP-Standard hat aber auch Nachteile.
Von Moritz Tremmel


    Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
    Wolfenstein Youngblood angespielt
    "Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

    E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
    Von Peter Steinlechner


        •  /