Samsung

10 Megapixel in einer Zigarettenschachtel

Samsung hat mit der ST30 eine besonders kompakte Kamera vorgestellt, die fast genauso groß ist wie eine Automaten-Zigarettenschachtel. Sie erzielt eine Auflösung von 10 Megapixeln.

Artikel veröffentlicht am ,
Samsung: 10 Megapixel in einer Zigarettenschachtel

Das 3fach-Zoom deckt eine Brennweite von 28 bis 84 mm (KB) ab. Es ist mit F3,3 und F5,9 allerdings recht lichtschwach. Die Kamera ist so konzipiert, dass sie jederzeit mitgenommen werden kann - zum Beispiel in der Hand- oder Jackentasche. Eine digitale Bildstabilisierung soll bei längeren Verschlusszeiten für unverwackelte Bilder sorgen.

  • Samsung ST30
  • Samsung ST30
Samsung ST30
Stellenmarkt
  1. System Engineer Microsoft - Schwerpunkt Client-Design und Active Directory-Design
    Computacenter AG & Co. oHG, Ratingen, Frankfurt am Main
  2. Consultant IT-Security (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
Detailsuche

Die obligatorische Gesichtserkennung kann an den Selbstauslöser gekoppelt werden und fotografiert dann nur, wenn das Gegenüber lächelt. Eine Blinzelerkennung warnt vor geschlossenen Augen im Bild.

Die Samsung ST30 soll ab März 2011 erhältlich sein und rund 100 US-Dollar kosten. Europreise nannte Samsung bislang nicht. Die Kompaktkamera misst 82 x 52 x 17 mm, während eine Zigarettenschachtel aus dem Automaten mit 86 x 55 x 22 mm sogar etwas dicker ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ad (Golem.de) 24. Jan 2011

Ich empfehle hier ein gebrauchtes Gerät, das früher einmal die Spitze des Feldes...

ich bins 21. Jan 2011

Ich habe eine IXUS 750, die ist schon irgendwie 5 Jahre alt und mit 89 x 57 x 27 mm nur...

ich bins 21. Jan 2011

Hat Golem sogar drüber berichtet: https://www.golem.de/1011/79334.html

ad (Golem.de) 21. Jan 2011

Zoom. Mit freundlichen Grüßen, ad (Golem.de)

Dorsai! 21. Jan 2011

Das wird mit der automatischen "Victory"-Zeichenerkennung kompensiert.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kursabsturz
Teamviewer-Chef spricht über schwere hausgemachte Fehler

Die vielen neuen Mitarbeiter seien nicht richtig eingearbeitet worden. Und die Ziele von Teamviewer seien zu hochgesteckt gewesen, sagt Oliver Steil.

Kursabsturz: Teamviewer-Chef spricht über schwere hausgemachte Fehler
Artikel
  1. Amazon-Go-Konkurrenz: Rewe eröffnet ersten kassenlosen Supermarkt
    Amazon-Go-Konkurrenz
    Rewe eröffnet ersten kassenlosen Supermarkt

    Kameras und Sensoren überwachen Kunden in Rewes kassenlosem Supermarkt. Bezahlt wird mit dem Smartphone.

  2. NDR und Media Broadcast: Fernsehen über 5G wird breit ausgestrahlt
    NDR und Media Broadcast
    Fernsehen über 5G wird breit ausgestrahlt

    Fernsehen kann auch über 5G laufen. Auf 578 MHz kann das jetzt ausprobiert werden. NDR und Media Broadcast machen es möglich.

  3. Smartphone-Tarife: Tchibo bietet Jahres-Tarif mit 72 GByte
    Smartphone-Tarife
    Tchibo bietet Jahres-Tarif mit 72 GByte

    In diesem Jahr stehen drei unterschiedliche Jahres-Tarife für Tchibo-Kunden zur Wahl.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Speicherprodukte von Sandisk & WD zu Bestpreisen (u. a. Sandisk SSD Plus 2TB 140,99€) • Sapphire Pulse RX 6600 497,88€ • Epos H3 Hybrid Gaming-Headset 144€ • Apple MacBook Pro 2021 erhältlich ab 2.249€ • EA-Spiele für alle Plattformen günstiger • Samsung 55" QLED 699€ [Werbung]
    •  /