Abo
  • Services:

Dragontrail

Flexibles Glas für Handys und Tablets

Der japanische Glashersteller Asahi Glass hat ein neues Produkt für die Oberfläche von Handy- und Tabletrechnern vorgestellt, das als Konkurrenz für Cornings Gorillaglass gedacht ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Das gehärtete Glas von Asahi Glass soll ungefähr sechsmal widerstandsfähiger gegen Bruch sein als normales Gebrauchsglas (Kalk-Natronglas). Dragontrail soll vornehmlich als Material für die stark beanspruchten Displayoberflächen von Mobilgeräten eingesetzt werden. Der Hersteller betonte, dass sein Glas auch kratzfester als Acrylglas sei.

  • AGC Dragontrail - 3-Punkt-Biegetest mit 1,1 mm dickem Glas
  • AGC Dragontrail - Kratztest im Vergleich mit Acrylglas
AGC Dragontrail - 3-Punkt-Biegetest mit 1,1 mm dickem Glas
Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. Hays AG, Raum Nürnberg

Das Konkurrenzprodukt Gorillaglass von Corning wird in zahlreichen mobilen und stationären Geräten eingesetzt, um seine Displays widerstandsfähiger zu machen.

Nach Angaben von Asahi Glass wurde Dragontrail in den letzten zwei Jahren entwickelt und befindet sich schon in der Bemusterung bei einigen Elektronikherstellern. Welche das sind, verriet das Unternehmen nicht. Das Glas ist in Stärken von 0,5 bis 5 mm erhältlich.

Asahi Glass erwartet mit Dragontrail Umsätze von rund 30 Milliarden Yen im kommenden Jahr. Das entspricht rund 269,5 Millionen Euro. Das Unternehmen will damit rund 30 Prozent des Marktes für technische Displaygläser im Bereich Consumergeräte erobern.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. und Far Cry 5 gratis erhalten
  4. 229,90€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM)

Mit einer neuen Plattform will Microsoft noch einmal ARM-basierte Geräte als Notebook-Alternative auf den Markt bringen. Dieses Mal können auch zahlreiche alte Programme ausgeführt werden.

Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM) Video aufrufen
Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

    •  /