Datentarife

Telekom bringt Xtra-Tagesflatrate für 99 Cent (Update)

Die Telekom führt neue Datenflatrates für Prepaidkunden ein. Für rund 1 Euro kann einen Tag lang mobil gesurft werden, für 10 Euro gibt es einen Monat lang mobiles Internet für Xtra-Kunden.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Xtra Handy Dayflat führt die Telekom zum 1. Februar 2011 eine neue Tagesflatrate für ihre Prepaidkunden ein. Diese können mit dem Tarif für 99 Cent einen Kalendertag lang, also von 0 bis 24 Uhr, mobil surfen. Die Tagesflatrate ist in den Tarifen Xtra Card, Xtra Nonstop und Xtra Click bereits voreingestellt, in anderen Xtra-Tarifen kann die Option hinzugebucht werden.

Stellenmarkt
  1. IT-Produktmanager (m/w/d) im Bereich ECM-Systeme
    Stadtentwässerungsbetriebe Köln, AöR, Köln
  2. Systemadministrator (m/w/d) Exchange / Mobile Kommunikation
    SIS Schweriner IT- und Servicegesellschaft mbH, Schwerin
Detailsuche

Mit der Xtra Handy Flat, die zeitgleich auf den Markt kommt, kann zudem für 9,95 Euro einen ganzen Monat mobil gesurft werden. Gedacht sind die beiden Tarife vor allem für Smartphone-Nutzer. Die Option kann zu allen Xtra-Tarifen hinzugebucht werden.

Allerdings sind die beiden Tarife mit einer erheblichen Einschränkung versehen: Die Telekom drosselt die Bandbreite auf normale UMTS-Geschwindigkeit von 384 KBit/s im Downstream. Moderne Smartphones unterstützen dank HSDPA hingegen Downstream-Bandbreiten von 7,2 MBit/s und mehr.

Nachtrag vom 20. Januar 2011, 15:40 Uhr:

Im Upstream steht in den beiden Tarifen eine Bandbreite von 32 KBit/s zur Verfügung. Zudem greift eine weitere Drosselung der Geschwindigkeit ab einem Volumen von 200 MByte pro Monat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sysadmin Day 2021
Immer mit dem Ohr an der Festplatte

Zum Sysadmin Day ein Blick auf einen Beruf, den ich fast zehn Jahre ausübte und immer wieder merkte: Ohne ausgeprägte Flexibilität ist er kaum zu bewältigen.
Ein Erfahrungsbericht von Jörg Thoma

Sysadmin Day 2021: Immer mit dem Ohr an der Festplatte
Artikel
  1. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  2. Akkutechnik: CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor
    Akkutechnik
    CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor

    160 Wh pro Kilogramm. 80 Prozent Akkuladung in 15 Minuten. 90 Prozent Kapazität bei minus 20 Grad Celsius. CATL startet eine neue Ära der Akku-Technik.
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. EcommerceBytes: Ex-Ebay-Manager muss wegen Kakerlaken-Paketen ins Gefängnis
    EcommerceBytes
    Ex-Ebay-Manager muss wegen Kakerlaken-Paketen ins Gefängnis

    Ein ehemaliger Ebay-Manager hat Ekelpakete an Journalisten verschickt. Er wurde zu einer Gefängnisstrafe verurteilt.

Hans Jörg Achim 22. Jan 2011

Im Gegensatz zu Dir ist er aber nicht zu blöd für Ironie.

bruschx 21. Jan 2011

- Aktienkurse/-kauf/-verkauf - Bahn-/Flug-/Mietwagen-/Hotelbuchung...

cartman 21. Jan 2011

Hier sieht man's mal wieder, wie die geiz-ist-geil-Mentalität gefördert wird. Es gibt...

tobsen 21. Jan 2011

du meinst 0900! 0190 gibt es nicht mehr

antares 21. Jan 2011

Das nennt man Gewinnmaximierung. Naja, wenn die Telekom "nur" auf UMTS-Geschwindigkeit...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Lenovo & Razer) • Tag der Freundschaft bei Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Razer Deathadder V2 Pro Gaming-Maus 95€ • Alternate-Deals (u. a. Kingston 16GB Kit DDR4-3200MHz 81,90€) • Razer Kraken X Gaming-Headset 44€ [Werbung]
    •  /